Einschlafstillen und Wegkrabbeln

Das Baby wird mobil

Elternforum

Kathaku
4. Mai 2021 22:20
Einschlafstillen und Wegkrabbeln
Hallo zusammen,

Mein Kind (11 Monate) krabbelt neuerdings beim Einschlafstillen weg und schläft dementsprechend nur sehr schwer ein. Wie löst ihr das Problem? Wir stillen bisher immer im Liegen, damit ich ihn dann gleich liegen lassen kann.

Ganz ohne Stillen fehlt mir vollkommen die Fantasie, wie er jemals einschläft, wenn ich ihn müde ins Bett lege, steht er direkt wieder auf.
Fraggle
11. Mai 2021 07:06
Re: Einschlafstillen und Wegkrabbeln
Hallo, ich stille immer erst und dann schaukel ich ihn quasi im liegen in dem ich den Arm um ihn leg, manchmal müssen es auch noch sch sch sch...Geräusche oder summen dazu sein 😅 ich würd nur auf nichts umsteigen, dass sich auf längere Sicht als mühsam erweist wie zb. durch die Gegend tragen oder im sitzen Schaukeln oder so Liebe Grüße (hier 10 Monate alt 😉)
JoGro
29. Mai 2021 16:27
Re: Einschlafstillen und Wegkrabbeln
Freut mich dass es nicht nur uns so geht. SchlafWandelt dein Baby auch? Meine Kleine liegt machmal nen Meter weit weg von der Einschlafstelle. Ich hab versucht, sie beim einschlafen festzuhalten. Hat sie natürlich in Wiederstand gebracht und wacher gemacht. Was bisher manchmal half: kurz unterbrechen, mich mit einem Buch beschäftigen oder Handy oder Augen zumachen und sie ein wenig quengeln lassen. Dann wurde sie nochmal richtig müde. Oder die Hand auf sie legen oder ihr kräftig den Rücken streicheln.
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen