Baby dreht sich kaum, hebt den Kopf schwer bzw mag die bauchlage nicht.

Die Sinne erwachen

Elternforum

Berna3110
17. Jun 2022 22:49
Baby dreht sich kaum, hebt den Kopf schwer bzw mag die bauchlage nicht.
Hallo liebe mamis,
Meine Tochter wird nächste Woche 6 Monate alt.
Sie mag es seit der Geburt bzw seit sie 1 Monate alt ist nicht auf dem Bauch zu liegen..dem entsprechend kann sie den Kopf nicht so gut heben bzw oben halten..
Sie dreht sich auch nur so halb zur Seite oder komplett bekommt aber ihren Arm nicht raus..
Es ist mein zweites Mädchen, aber ich kenne das von meiner erste gar nicht.. Die erste hatte alles viel früher drauf..
Der KA sagt auch immer nur mehr üben. Das tuen wir auch aber halt nur 1 Minute oder so weil sie direkt anfängt zu weinen( also in der bauchlage)..
Kennt das villt jemand von euch ?
Ist das normal ? :(

Vielen Dank.im voraus.
LG
Jonas Mama
18. Jun 2022 14:19
Re: Baby dreht sich kaum, hebt den Kopf schwer bzw mag die bauchlage nicht.
Ihr solltet überlegen, vielleicht einmal zum Orthopäden zu gehen. Vielleicht hat sie eine Blockade, die ihr dann in Bauchlage Schmerzen verursacht. Das würde vielleicht auch erklären, dass sie den Kopf nicht so gut heben kann.
Berna3110
19. Jun 2022 16:41
Re: Baby dreht sich kaum, hebt den Kopf schwer bzw mag die bauchlage nicht.
Hallo Jonas mama,
Super Idee danke dir, darauf bin ich nicht gekommen. Mein KA hat auch nie sowas gesagt:/
Aber ich versuche es mal. Vielen lieben dank 🥰
Kurtis Mom
21. Jun 2022 12:49
Re: Baby dreht sich kaum, hebt den Kopf schwer bzw mag die bauchlage nicht.
Hallo😊
Mein Sohn hatte die gleichen Probleme doch dank meiner tollen hebamme konnte es sehr früh behandelt werden. Sie hat uns geraten einen Osteopathen aufzusuchen (waren bei Steffen Klemm in St Andreasberg und er ist toll mit dem kleinen Mann umgegangen) und schon nach der ersten Behandlung lag er lockerer und schmerzfreier auf dem Bauch und konnte seinen Kopf auch ohne Probleme drehen.
Meine vorherige Kinderärztin hat mir keine Empfehlung geschrieben da sie nicht viel von Osteopathen hält. Demnach sind wir auf anraten meiner hebamme trotzdem dort hingefahren und haben uns auch eine neue Kinderärztin gesucht 🙈
(wenn euer kinderarzt eine Empfehlung für den Osteopathen schreibt, könnt ihr das bei der Krankenkasse abgeben und bekommt 80%der Kosten erstattet)
Ich hoffe ich konnte etwas helfen😊
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen