Tagesschlaf

Die Sinne erwachen

Elternforum

amikaro17
5. Mai 2022 14:31
Tagesschlaf
Hallo zusammen,

Meine Kleine (18 Wochen alt) hat große Schwierigkeiten mit dem Tagesschlaf. Jedes Mal wenn ich sie schlafen legen will, schreit sie wie am Spieß und lässt sich nur beruhigen, wenn sie ich ablege, sie Stille oder das Unterfangen abbreche. Nachts haben wir diese Probleme nicht. Da kämpft sie anfangs wegen Übermüdung etwas an, aber es ist bei weitem nicht so schlimm.

Vor der Schlafregression musste ich sie nur hinlegen, ein Schlaflied singen und weg war sie. Jetzt wiege oder stille ich sie in den Schlaf, was aber vielleicht in 30% der Fälle nach langem Versuchen gelingt. Ich warte immer die Schlafanzeichen ab, was morgens nach 1,5h und nachmittags nach 2,5h kommt, habe sie vorher immer frisch gewickelt und mindestens 30min vorher gestillt. Ich habe nämlich gemerkt, dass sie beim Stillen manchmal richtig aufdreht oder die Müdigkeit wieder weg ist.


Sobald ich sie in die Wiegehaltung nehme, geht es meist direkt los. Wenn mein Mann sie schlafen legen will, flippt sie komplett aus und ich kann sie nur noch mit der Brust beruhigen. Manchmal ist meine Mutter erfolgreich, aber die kann nicht ständig kommen. Obwohl ich sie voll stille, hat sie in letzter Zeit vermehrt Blähungen, weswegen ich sie täglich massiere und “radfahre”.

Ich habe auch schon versucht sie früher oder später schlafen zu legen, Schlafprotokolle mit Müdigkeitsangaben geführt, mit ihr auf einem Gymnastikball gewippt, sie durch die Wohnungen getragen, gesungen, weißes Rauschen angemacht. Alles hat nicht funktioniert, obwohl ich es separat und über längerem Zeitraum probiert habe.

Oft wird mir gesagt, dass manche Babys nicht so viel Schlaf bräuchten, aber ich sehe, dass sie sehr müde ist und irgendwann voll aufgedreht ist, aber manchmal weigert sie sich so vehement, dass sie teilweise 5 Stunden am Stück wach ist. Es bricht mir das Herz und ich weiß echt nicht weiter. Es kann doch nicht gesund sein, dass sie so lange wach ist.

Ich freue mich über jeden Ratschlag!

LG Gizem
Dassi94
6. Mai 2022 13:39
Re: Tagesschlaf
Hallo liebe Mama,
Vorweg du bist nicht allein, dass gleiche Problem haben wir auch aber auch zum Nachtschlaf. Er braucht abends 2 Stunden bis er eingeschlafen ist.

Zu deinem Problem, wir haben herausgefunden das unser Junior sehr auf den Fernseher reagiert. Sobald er läuft, dreht er den Kopf hin. Dadurch dreht er auf und ist wach. Läuft der Fernseher sehr viel bei euch? Dann versuchen Fernseher aus zu lassen.

Wie schläft sie denn mittags? Ist es hell im Zimmer oder abgedunkelt? Bei uns hilft es, dass Zimmer etwas abdunkeln und eher Ruhe zu halten. Ich leg mich dann auch aufs Sofa, oder räume die Wohnung auf.

Zu den Blähungen denke ich, dass sie beim stillen ziemlich viel Luft schluckt. Das ist bei uns leider auch. Ich gebe dann ein halbes Kümmelzäpfchen, wenn es ganz schlimm wird. Vllt das mal ausprobieren. Aber bitte vorher mit dem KiA absprechen oder ansprechen.

So nochmal zum einschlafen. Mein kleiner liegt immoment neben mir und schläft und hat auf einer Gesichtshälfte, sein Mulltuch liegen. Vllt hilft das bei euch oder wenn ihr eine Federwiege habt, dann rein legen Motor an und dann wird auch geschlafen. Ich lege ihn hin sobald er die ersten Müdigkeitsanzeichen hat (Augen reiben). Dann nehm ich ihn sofort von seiner Spieldecke und mach ihn frisch und leg ihn dann hin. Es dauert ca. 15 min und dann schläft er mit Schnuller.

Nimmt sie denn einen Schnuller? Das hilft bei uns auch richtig gut. Wenn sie richtig aufgedreht ist und nur am schreien, hilft bei uns 1. Ein dunkler Raum mit leichtem Licht und 2. Ganz viel Ruhe und wiegen. Manchmal dauert es bei uns auch, aber es hilft.

Was noch sein könnte sie ist in einem Entwicklungsschub oder sie wächst oder sogar sie zahnt. Gegen Zahnen Dentinox oder einen andere Möglichkeit. Hast die App Ohje ich wachse? Runter laden und dann weißt du genau was los ist und was genau passiert. Hab sie von jeder Mama in meinem Umfeld empfohlen bekommen und empfehle es auch weiter.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche euch alles Gute und drück die Daumen, dass es bald besser wird.

Grüße :D
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen