Jeden Abend schreien

Die Sinne erwachen

Elternforum

Funkelchen
15. Jul 2021 21:23
Jeden Abend schreien
Liebe Eltern!

Wir wissen leider nicht mehr weiter. Unsere Tochter ist nun 4 Monate alt und das zu Bett gehen klappte von Geburt an recht gut. Nur seit ca. 3 Wochen klappt es gar nicht mehr. Wir machen jeden Abend das gleiche Ritual wie immer und wenn sie dann schläft wacht sie nach ca. 20-30 Minuten auf und schreit wie am Spieß und lässt sich dann nur noch sehr schwer beruhigen. Das Schreien dauert in etwa 15 Minuten bis zu 2 Stunden. Auch am Arm schreit und tobt sie. Sie schreit so viel, dass sie sich schon verkutzt und ihre Stimme sich überschlägt. Mein Mann und ich wechseln uns immer ab aber es ist eine echte Herausforderung. Wenn sie dann mal eingeschlafen ist, dann ist es gar kein Problem. Sie schläft recht gut und in der Nacht weint sie überhaupt nicht mehr. Unter Tags ist sie ein echter Sonnenschein (lacht viel, ist sehr neugierig) und auch das Schlafen unter Tags klappt sehr gut (ohne schreien).

Habt ihr einen Rat bzw einen Tipp?

LG
Jonas Mama
16. Jul 2021 14:24
Re: Jeden Abend schreien
Hallo, es klingt sehr danach, dass eure Maus sich in dem Moment nicht anders zu helfen weiß, die vielen Eindrücke vom Tag zu verarbeiten, es klingt auch danach, als würden diese Eindrücke sie daran hindern, in die Tiefschlafphase zu kommen beim ersten Einschlafen.
In dem Alter hatten wir dasselbe "Problem", die Kinder lernen nach und nach besser mit den vielen neuen Eindrücken umzugehen. Deshalb hilft da leider nur abwarten und für die Maus da sein.
Funkelchen
16. Jul 2021 20:45
Re: Jeden Abend schreien
Hallo!

Vielen Dank für die rasche Antwort. Heute war ich beim Einschlafen die ganze Zeit bei ihr und dasselbe wieder..... Nach ca. 20-30min dreht sie sich auf einmal von der Seitenlage rasch in die Rückenlage, reißt die Augen auf und fängt an zu weinen. Habe es aber gut abgefangen indem ich ihr gesagt habe: "Ruhig, Mama ist eh da und habe sie sanft gestreichelt." Sie hat sie so gut beruhigen lassen und es hat aber wieder gedauert bis sie eingeschlafen hat.

Wie lange hat das bei deinem Schatz gedauert bzw. wie lange dauert so eine Phase?

LG
Jonas Mama
17. Jul 2021 08:09
Re: Jeden Abend schreien
Wie lange eine solche Phase bei dem jeweiligen Kind dauert ist sehr individuell, jedes Kind ist anders. Bei uns waren es "nur" etwas mehr als 3 Wochen, dann hat sich das Abendritual auch bei ihm etabliert und er kam deutlich schneller und besser zur Ruhe. Und das gab ihm Sicherheit, weil es wirklich absolut jeden Abend das Gleiche war. Ich habe ihm auch grundsätzlich noch einmal leise unseren gemeinsamen Tag erzählt, einfach dass er beruhigt war durch meine Stimme, hat auch mal mehr mal weniger geklappt. Aber mir gab es auch Sicherheit, mit der Situation klar zu kommen. ;)
Funkelchen
17. Jul 2021 10:20
Re: Jeden Abend schreien
Wir haben auch ein gemeinsames Ritual seit der Geburt. Anfangs hat es super funktioniert. Und wie sie etwa 13 Wochen alt war hat das abendliche Schreien und toben begonnen.
Danke für deinen Rat und Tipp. Ich werde das auch mal versuchen mit reden. Vielleicht will sie einfach nur meine Stimme hören. 🤗
JLM2021
20. Jul 2021 21:01
Re: Jeden Abend schreien
Funkelchen hat geschrieben:
> Liebe Eltern!
>
> Wir wissen leider nicht mehr weiter. Unsere Tochter ist nun 4 Monate alt
> und das zu Bett gehen klappte von Geburt an recht gut. Nur seit ca. 3
> Wochen klappt es gar nicht mehr. Wir machen jeden Abend das gleiche Ritual
> wie immer und wenn sie dann schläft wacht sie nach ca. 20-30 Minuten auf
> und schreit wie am Spieß und lässt sich dann nur noch sehr schwer
> beruhigen. Das Schreien dauert in etwa 15 Minuten bis zu 2 Stunden. Auch am
> Arm schreit und tobt sie. Sie schreit so viel, dass sie sich schon verkutzt
> und ihre Stimme sich überschlägt. Mein Mann und ich wechseln uns immer ab
> aber es ist eine echte Herausforderung. Wenn sie dann mal eingeschlafen
> ist, dann ist es gar kein Problem. Sie schläft recht gut und in der Nacht
> weint sie überhaupt nicht mehr. Unter Tags ist sie ein echter Sonnenschein
> (lacht viel, ist sehr neugierig) und auch das Schlafen unter Tags klappt
> sehr gut (ohne schreien).
>
> Habt ihr einen Rat bzw einen Tipp?
>
> LG
Ich kenne das sehr gut.
Unsere Tochter hat /hatte die gleichen Probleme.

Ohne jetzt gezielt Werbung zu machen! : ich habe mir das Sonnensegel der Rossmann Eigenmarke gekauft und nutze es mittlerweile immer. Auch bei Schatten. Ich dunkele immer die Seite im KiWa ab, an der verkehrsmäßig der meiste Betrieb ist.

Meine Tochter wird besser vor Überreizung bewahrt (einfach nur weil es echt immer mehr auf der Straße wird, sie es aber noch nicht gut verkraftet) und sie hat eine dunkle "Ecke". Da kann sie sich besser zurückziehen wenn sie es möchte.

Das hilft nicht immer aber doch besser, als ich gedacht hätte.

Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr einen Weg findet, der eurer Tochter ein wenig hilft. Die Mäuse sind so klein und die Welt bunt, hektisch und nur noch laut. 🍀🍀🍀
Funkelchen
23. Jul 2021 21:29
Re: Jeden Abend schreien
Danke für deinen Tipp. Aber es ist auch dann wenn wir mal nicht spazieren gehen. Jetzt dauert die Phase bei unserer Tochter schon knapp über 1 Monat und wir sind echt ratlos. Haben soooooo viel probiert und nichts hat geholfen. Weiß echt nicht ob das jetzt zu viele Reize sind oder einfach sich wehren gegen den Schlaf. Ich glaube es ist sich wehren gegen den Schlaf.
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen