Schlafen

Die Sinne erwachen

Elternforum

gast.889463
1. Feb 2010 00:44
Schlafen
Meinen Kleinen (18 Wochen)brauche ich vor 22.00 Uhr nicht ins Bett zu bringen, weil er dann alle halbe Stunde wach wird. Meist wird es auch Mitternacht bis er im Bett liegt. Dann schläft er aber gut. Schlafen tut er aber nur bis 9.00. Ich höre von so vielen, dass sie ihr Kind gegen 19.00 Uhr ins Bett bringen und dass Kind durchschläft. Wie habt ihr das gemacht? Ich muß meinen Kleinen auch noch 2-3 mal in der Nacht stillen. Was mache ich falsch?
gast.842306
1. Feb 2010 09:06
Re: Schlafen
Hallo, mach dir keine so großen gedanken. Meine kleine ist jetzt 6 Monate und schläft auch nicht ganz durch, wobei sie am anfang wo sie noch ganz klein war wirklich 8 - 9 Stunden am Stück geschlafen hat, aber jetzt nicht mehr. es gibt einfach solche Phasen. Wichtig ist wirklich das du deinen kleinen immer um etwa die gleiche Zeit ins Bett bringst. Und denk dir am besten ein schönes Abendritual aus, dass du aber auch nur am Abend machst. Das klappt bei uns wirklich sehr gut. Dann wissen die kleinen einfach das es jetzt Zeit zum schlafen ist. Nicht verzweifeln, einfach konsequent bleiben ;)
Bis dann
gast.830876
2. Feb 2010 12:54
Re: Schlafen
Hallo! Von allem dem kann ich nur träumen mein kleiner 23 Wochen alt wird in der Nacht alle 1 1/2 Stunden wach will dann gestillt werden oder was trinken. Er schläft zwar danach schnell wieder ein ist aber trotzdem anstrengend. Habe schon den Trick probiert das man in der Nacht statt stillen od. Tee nur Wasser zum Trinken gibt und das Baby merkt sich das es nichts spannendes mehr zum trinken gibt also braucht es auch nicht mehr munter werden. Gesagt - Getan!!! Aber nicht so bei meinen kleinen haben festgestellt das ihm Wasser sehr gut schmeckt. Habt ihr Ideen bin schon verweifelt. :cry:
gast.877752
2. Feb 2010 19:19
Re: Schlafen
es gibt ein ganz tolles buch: "Jedes Kind kann schlafen lernen" - eine wertvolle Hilfestellung mit anschaulichen Fallbeispielen und zahlreichen Tips. vor allem ist wie bereits vorher erwähnt das gleichbleibende abendritual äußerst wichtig, da die kleinen sich daran orientieren können (dämmerlicht, gleiches lied, jetzt lege ich dich ins bettchen etc.). meine kleine ist 3 monate und schläft seit weihnachten komplett durch. beim 1. zahnen wird sich dies wahrscheinlich auch wieder ändern. http://www.hipp.de/__forum/posting.php? ... &f=13&t=75#
immer dran denken- viele dinge gewöhnen wir unseren kindern an (auch ungünstige gewohnheiten) - aber bitte nicht verzweifeln - das wird schon.
gast.840945
2. Feb 2010 21:17
Re: Schlafen
Also meine Kleine ist jetzt auch 18 Wochen. Ich muss dazu sagen ich habe nicht gestillt sie ist ein Flaschenkind. Und seitdem sie feste Zeiten zum Essen hat schläft sie nachts auch durch. Ich lege sie Abends um 20 Uhr hin und sie meldet sich morgens so zwischen 7 halb 8. Denke aber mal das das mit dem ersten Zähnchen auch anders wird.
gast.917562
3. Feb 2010 13:11
Re: Schlafen
Also wir haben auch schon so einiges versucht inkl dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" - haben auch ein Abendrituat, unser Kleiner ist 6 Monate alt, schläft aber immer noch nicht durch.
Er geht ca. um 19.15 Uhr ins Bett, kommt dann meistens gegen 1 Uhr und dann zwischen 4 und 5 Uhr wieder - aber ab halb 6 Uhr mag er nicht mehr schlafen. Hätten schon versuch ihn später ins Bett zu bringen, damit er morgens etwas länger schläft - aber das klappt nicht.
Nehme es jetzt einfach so wie es ist - mir kommt vor, viele Eltern schreiben sich den Erfolg (oder Misserfolg) selber zu wenn das Kind viel schläft, dabei liegt es am Kind - das eine braucht mehr Schlaf, das andere nicht.
Aber natürlich bin ich auch für Tipps dankbar ;-)
gast.829080
8. Feb 2010 13:32
Re: Schlafen
Also mein Sohn ist jetzt 16 Wochen alt und schläft durch. Er geht um 21:00 Uhr ins Bett und wacht so ca. 7:00 Uhr auf. Es gibt natürlich auch Tage an denen er nicht durchschläft oder Tage an denen er einfach nur neben Mama einschläft. Ich denke das ist bei jedem Kind anders. Also mein Kind schläft ganz anders seit seiner ersten Imfpung. Vielleicht Zufall vielleicht aber auch nicht.

PS: Mein Kind schläft nicht von selbst ein. Ich muss es auf dem Arm schauckeln. Habt Ihr einen Tipp wie ich ihn dazu bringen kann alleine einzuschlafen? :roll:
gast.887379
8. Feb 2010 21:20
Re: Schlafen
Hallo

meine Kleine ist jetzt 11 Wochen. Ich mache jeden abend eine Babymassage mit ihr ca. 20 min. vorher wird noch gespielt. Nach der Massage ist sie so entspannt dass sie erstmal 20 min schläft, dann ziehe ich sie fertig fürs Bett an und stille sie nocheinmal 18:00 Uhr, bekommt ihr Gutenachtlied und ich mache das Beruhigungsei an Bachplätchern oder Meeresrauchen, danach schläft sie 8-11 Stunden durch.
gast.845326
10. Feb 2010 20:52
Re: Schlafen
Mein Kleiner (5 Monate alt) schläft abends relativ gut ein... :) Um 18.30 Uhr ist er verschwunden, ab und zu zickt er zwar rum aber wenn er schläft dann schläft er bis morgens um 4. Er möchte dann gerne eine Flache aber die trinkt er nie aus... (manchmal auch nur Tee) Und dann schläft er bis um halb acht oder länger... :D
gast.923492
10. Feb 2010 21:22
Re: Schlafen
hey ich bin neu hier und wollte mal meine erlebnisse erzählen also meine maus ist jetzt 8 monate alt und seit dem sie die flasche bekommen hat (ca.3 monat) schläft sie von abends 19:00 bis früh 7:00 durch, es ist selten das sie mal nachts aufwacht und wenn dann hilft ne flasche tee und sie ist zufrieden und schläft weiter. :D
gast.847207
12. Feb 2010 11:50
Re: Schlafen
Meine Kleene ist jetzt fünf Monate und schläft seit ca. 4 Wochen nicht mehr durch...Sie ist auch ein Stillkind, aber hat ne zeitlang auch mal elf, zwölf Stunden am Stück geschlafen...Sie geht aber auch pünktlich halb sieben ins Bett und schläft recht schnell ein..die ersten drei Monate war das nicht so, aber ich bin dann konsequent geblieben und hab sie als sie 12 Wochen war in ihr Bettchen gelegt und sie schreien lassen...Saß natürlich die ganze Zeit neben dem Bett und hab ihr Händchen gehalten...Hoffe es kommt auch badl wieder die Zeit wo sie durchschläft...Versuche auch schon seit ca. 2 Wochen ihr das Fläschchen zu geben, aber sie will einfach net daran nuckeln, sondern kaut nur drauf rum...Beikost kriegt sie aber schon zum Mittag..
gast.819444
12. Feb 2010 13:36
Re: Schlafen
Hallo! Ich bin Neu hier im Forum und dachte mir es ist bestimmt mal interessant zu lesen wie andere Kinder schlafen. Ich glaube ich,bzw. wir, haben mit unserer Maus richtig glück. Kann nämlich sagen, das sie seit ihrem 2.Lebensmonat durchschläft, zwischen 8-12Std., außer z.Zt., aber meine süße ist krank, da darf sie das. Wünsche allen das auch Ihre Kinder bald durchschlafen.
:)
gast.856557
12. Feb 2010 23:45
Re: Schlafen
Ayaz2009 hat geschrieben :
> Also mein Sohn ist jetzt 16 Wochen alt und schläft durch. Er geht um 21:00
> Uhr ins Bett und wacht so ca. 7:00 Uhr auf. Es gibt natürlich auch Tage an
> denen er nicht durchschläft oder Tage an denen er einfach nur neben Mama
> einschläft. Ich denke das ist bei jedem Kind anders. Also mein Kind schläft
> ganz anders seit seiner ersten Imfpung. Vielleicht Zufall vielleicht aber
> auch nicht.
>
> PS: Mein Kind schläft nicht von selbst ein. Ich muss es auf dem Arm
> schauckeln. Habt Ihr einen Tipp wie ich ihn dazu bringen kann alleine
> einzuschlafen? :roll:


Das hatten wir auch, das wie die kleine in den Schlaf wiegen mussten. Irgendwann hab ich aber gesagt, so geht es nicht weiter, die kleine wird ja von Tag zu Tag schwerer... Man muss da wirklich konsequent sein, am bessten total müde ins Bettchen legen, und wenns dann doch noch schreit versuchen ohne es hoch zu nehmen zu beruhigen, z. B. mit Schnuller, vorsingen oder einfach ruhig zureden. Die erste Woche saß ich eine ganze Stunde an Ihrem Bettchen bevor sie eingeschlafen war, mitlerweile braucht sie nur noch 15 Minuten und schläft dann tief uns fest. Ich bleibe immer noch am Bettchen um ihr den Schnuller zu geben falls er raus fällt, denn dann wird sie total unruhig. Jetzt frage ich mich wie kriege ich sie dazu ohne Schnuller, allein einzuschlafen, damit ich nichz mehr daneben sitzen muss, sondern ab ins Bett und raus aus dem Zimmer. Hat da jemand einen Tiüpp für mich?
gast.861641
14. Feb 2010 17:34
Re: Schlafen
Hallo also unsere tochter ist jetzt vier monate alt und schläft durch bekommt um 22 uhr die letzte mahlzeit und schläft bis 7 oder acht uhr durch. Wernn sie bei den Großeltern war dann müssen wir ihr das auch abgewöhnen das sie im schauckeln einschläft weil die oma das macht, man muss konsequenzt bleiben und nach zwei tagen hat sie das wieder raus und schläft alleine ein!!

Lg
gast.853466
17. Feb 2010 15:54
Re: Schlafen
Hallo pauljonas!
Ich fand die Ferber-Methode ("Schrei-Methode" wie aus dem Buch "jedes Kind kann schlafen lernen) für mein Kind zu heftig und habe das Buch "Schlafen statt Schreien" gekauft.
Ich finde das Buch echt super, weil ich meinen Sohn (4 Monate) einfach nicht schreien lassen wollte. Mittlerweile kann ich ihn um 18:30 Uhr ins Bett bringen ohne dass es Stress gibt. Muss nachts auch nur einmal stillen und morgens um sieben ist der Kleine top fit.

Mach dir ausserdem klar, dass es unrealistisch ist, dass ein Kind 12 Stunden am Stück schlafen soll. Das würde auch kein Erwachsener schaffen.
Hoffe ich konnte helfen :)
Liebe Grüße!

P.S.: Berichte doch mal wie es mittlerweile aussieht :)
44 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen