Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Mittagsschlaf? Was ist das?

Die Sinne erwachen

Elternforum

Grumpycat19
12. Sep 2020 18:40
Mittagsschlaf? Was ist das?
Huhu ihr lieben,
Meine Tochter ist 5 Monate alt... Seit sie ca 4 Monate alt ist, existiert schlafen tagsüber nicht mehr.
Nachts wird sie meist einmal wach, morgens gegen 6 Stille ich sie und dsnn schläft sie noch ne runde meist bis 9 oder 10 und das wars dann auch.
Gehe jeden morgen mit ihr spazieren da ruht sie nur. Augen zwar zu aber sobald nur ein mucks kommt oder man stehen bleibt sie sie direkt wach. Mittags schläft sie eigentlich nur wenn ich sie im Liegen Stille und selbst da nicht immer oder nur 10 bis 20min. Das wars dann auch.
Abends oder am späten nachmittag gibt es dann natürlich ein Schreikonzert weil sie so übermüdet ist.

Wir haben alles probiert, spazieren, ins Bett legen, Rollläden rauf oder runter, tragen, singen, spieluhr, schaukel usw aber nichts hilft.

Habt ihr Tipps? Geht es euch auch so?

Mir ist ja klar dass die schlafphasen weniger werden habe damit sich kein Problem, aber so ein Baby muss ja aich tagsüber etwas schlafen um abends nicht so auszurasten...

Über Antworten würde ich mich freuen :)
Nicoletta2107
15. Sep 2020 08:03
Re: Mittagsschlaf? Was ist das?
Hallo,

Wann geht die Kleine denn abends ins Bett?
Denn wenn sie bis 9/10 Uhr schläft, ist das ja schon ganz schön lange.
Unsere Kleine ist auch so eine „Langschläfern“ und wir haben sie dann einfach später zum Mittagsschlaf hingelegt, den macht sie so um 14 Uhr rum, er geht meistens einen Stunden, manchmal was langer. Sie ist jetzt 10 Monate, davor hat sie auch immer nur 30 Minuten geschlafen zwei mal am Tag, es wurde auf einmal länger.

Vielleicht versucht ihr mal sie später zum Mittagsschlaf hinzulegen. Einfach mal bei den Uhrzeiten variieren :)

VG
Grumpycat19
16. Sep 2020 08:18
Re: Mittagsschlaf? Was ist das?
Also wir legen die kleine abends um halb 9 hin. Bis 9 oder halb 10 ist sie meist eingeschlafen. Früher hat sie bis 6 Uhr durchgeschlafen. Jetzt wird sie meist gegen Null Uhr wach und dann nochmal gegen 2 oder 3. Dann wacht sie wieder gegen 6 auf und nach dem stillen geht sie nochmal in ihr eigenes Bett und schläft dort meist bis 9 oder 10.
Ich habe schon verschiedene Zeiten probiert sie mittags hinzulegen aber es ist echt ohne Erfolg. Wenn ich Glück hab döst sie mal beim stillen ein, dann aber nur nichz bewegen 🤣 ich glaube wir müssen da einfsch durch, denke irgendwie wird sie auch mal wieder mittags schlafen... Mit Kind wird es halt nie langweilig 🙈
Es ist halt echt blöd weil man ihr total anmerkt wie müde sie ist. Auch wenn sie morgens mal früher wach ist... Aber man könnte ja was verpassen wenn man mittags einschläft
Jessichen20
18. Sep 2020 22:08
Re: Mittagsschlaf? Was ist das?
Ich crashe jetzt hier mal dazwischen🙈
Grumpycat19
KleineElfe und ich machen uns schon seit 5 Monaten sorgen, du hast im April 2020 Forum auf nichts mehr reagiert 🙈
Liebe grüse
Norisa
18. Sep 2020 23:51
Re: Mittagsschlaf? Was ist das?
Hallo,

so etwa im ähnlichen Alter hatten wir das gleiche Problem. Unser Kleiner wollte auf einmal tagsüber nicht mehr schlafen, außer schonmal im Kinderwagen, was aber auch keine Dauerlösung war. Habe ihn dann versucht tagsüber an sein Bett zu gewöhnen, nachts war tatsächlich kein Problem. Am Anfang hat er protestiert, schon beim Hinlegen. Habe es dann ein paar Tage später wieder probiert, immer so, wenn ich merkte, dass er müde wurde. Und irgendwann ging es. Ab und zu mit Stillen, ab und zu so. Aber dann hatte ich das gleiche Problem auch, dass er nach spätestens 20 Minuten wieder wach war, wenn nicht früher. Brachte auch nichts, wenn ich ganz schnell drin war. Habe mich dann einige Tage daneben gelegt, was gelesen und wenn ich merkte, dass er wach wird, ihn prompt beruhigt, so dass er gar nicht richtig wach wurde. Nach ein paar Mal hat er dann tatsächlich von alleine länger geschlafen. Das waren zwar zwei, drei unbefriedigende Wochen, aber so ging es.
Wenn eure Kleine morgens bis 10 Uhr schläft, wird sie mittags (also gegen 12) wahrscheinlich noch nicht müde genug sein. Vielleicht also etwas später und gut auf die Zeichen achten, die sie gibt. Wenn sie merkt, dass sie nicht allein gelassen wird, weil du anfangs bei ihr bleibst, klappt es vielleicht. Toi, toi, toi, drücke euch die Daumen.
Norisa
18. Sep 2020 23:51
Re: Mittagsschlaf? Was ist das?
Hallo,

so etwa im ähnlichen Alter hatten wir das gleiche Problem. Unser Kleiner wollte auf einmal tagsüber nicht mehr schlafen, außer schonmal im Kinderwagen, was aber auch keine Dauerlösung war. Habe ihn dann versucht tagsüber an sein Bett zu gewöhnen, nachts war tatsächlich kein Problem. Am Anfang hat er protestiert, schon beim Hinlegen. Habe es dann ein paar Tage später wieder probiert, immer so, wenn ich merkte, dass er müde wurde. Und irgendwann ging es. Ab und zu mit Stillen, ab und zu so. Aber dann hatte ich das gleiche Problem auch, dass er nach spätestens 20 Minuten wieder wach war, wenn nicht früher. Brachte auch nichts, wenn ich ganz schnell drin war. Habe mich dann einige Tage daneben gelegt, was gelesen und wenn ich merkte, dass er wach wird, ihn prompt beruhigt, so dass er gar nicht richtig wach wurde. Nach ein paar Mal hat er dann tatsächlich von alleine länger geschlafen. Das waren zwar zwei, drei unbefriedigende Wochen, aber so ging es.
Wenn eure Kleine morgens bis 10 Uhr schläft, wird sie mittags (also gegen 12) wahrscheinlich noch nicht müde genug sein. Vielleicht also etwas später und gut auf die Zeichen achten, die sie gibt. Wenn sie merkt, dass sie nicht allein gelassen wird, weil du anfangs bei ihr bleibst, klappt es vielleicht. Toi, toi, toi, drücke euch die Daumen.
Grumpycat19
21. Sep 2020 19:34
Re: Mittagsschlaf? Was ist das?
Jessichen20 Schande über mich 🙈 ich wollte mich tatsächlich nach der Geburt melden, es kam aber immer was dazwischen und dann habe ich es doch vergessen😭😭😭
Amalia kam eine Woche vor ET. Die wehen gingen um 8 Uhr morgens los und um 16.02 Uhr war sie da. Also ich hatte wirkich eine tolle Geburt an die ich sehr gerne zurück denke. Wie ging es dir? Und vor allem wie geht es euch jetzt? Auch so schlafprobleme?

Norisa, danke für deine Nachricht. Es ist immer schön zu hören dass man nicht alleine ist. Habe heute auch versucht sie mittags ins Bett zu legen als ich merkte sie wird müde... Ach je sie hatte so einen Ausraster... Muss echt dran bleiben. Aber man verzweifelt dann doch schon. Tags kein Schlaf nachts kein Schlaf da bleibt dir Geduld mal weg... Wenn man nur den Grund kennen würde 😂 aber gefühlt ist ja immer was...
Jessichen20
23. Sep 2020 09:47
Re: Mittagsschlaf? Was ist das?
Grumpycat19
Juhuuu... das hört sich ja super an. KleineElfe und ich dachten schon das schlimmste.
Im Aprilforum steht alles.
Meine Geburt war auch toll und nach 6 Stunden war sie da. Uns geht es sehr gut. Aktuell ist auch das schlafen kein problem👍
Außer das wir nachts wegen den Zähnen manchmal weinen. 2 Stück sind schon draußen und schieben sich weiter nach oben.

KleineElfe hat dir glaube ich sogar eine privat Nachricht geschrieben

Liebe grüse
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen