Zahnen und wunder Po

Expertenrat zur Baby- und Hautpflege: Cremen, Baden, Wickeln, Wundschutz und vieles mehr!

Expertenforum

Jonamami 1976
18. Mai 2010 11:34
Zahnen und wunder Po
Hallo
mein Sohn ist jetzt 15 Monate und bekommt seinen 3. Zahn. Abends hatte er eine Temperatur um 38,0 . Er ist von einem Windelwechsel auf den anderen total wund geworden. Ich wechsle relativ oft die Windel, da ich mit Baumwollwindeln wickle, so alle 2 -bis 3 Stunden.Er hatte sonst nie Probleme mit Wundsein. Jetzt wo er so wund ist habe ich ihm Pampers umgemacht und mit Weleda versorgt. Kann das Wundsein vom Zahnen kommen.? Zu Essen bekommt er nur was er gewohnt ist , rohes Obst fast gar nicht ,da er noch Probleme mit dem Kauen hat. Lg Jonamami1976
HiPP-Elternservice
19. Mai 2010 13:11
Re: Zahnen und wunder Po
Liebe Jonamami1976,

der wunde Po kann durchaus vom Zahnen kommen. Es bekommen einige Kinder während des Zahnens dünnflüssigen Stuhl und einen wunden Po. Auch die erhöhte Temperatur kann durch das Zahnen ausgelöst worden sein.

Sollte die erhöhte Temperatur aber anhalten und Ihr Söhnchen sich sichtlich unwohl fühlen, empfehle ich Ihnen auch Ihren Kinderarzt zu befragen.

Herzliche Grüße
Ihr HiPP Expertenteam
gast.910008
28. Aug 2010 21:01
Re: Zahnen und wunder Po
hallo.
Meine kleine Lucy hat auch einen wunden Po.
Das liegt aber daran das sie wieder einen Zahn bekommt.
Bei jedem Zahn kommt dann auch der wunde Po.
Wenn ich sie dann wickle dann mach ich ihr wundschutz creme von babydream weil sie ohne perfüm und Alkohol ist.
dann mach ich noch Baby puder drüber und dann geht es eigendlich schnell weg. :)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben