Frühstück

Speiseplan, Milchmenge, geeignete Lebensmittel und vieles mehr!
Expertenforum
Alma86
5. Feb 2023 03:29
Frühstück
Hallo liebes Hipp Team, was gibt man dem Kind ab 1 Jahr am besten zum Frühstück? Kann es morgens zum Frühstück auch ein Milchbrei sein (abends auch Milchbrei) oder wird das mit abends zu viel?
2. Was gibt man dem Kleinkind am besten morgens zum trinken? Tee mag sie nicht. Normale Kuhmilch oder Kindermilch? Wobei ich gelesen habe Kindermilch soll nicht so gut sein. Kindermilch soll oft mehr Eisen und Zink als Kuhmilch enthalten. Vom Kalzium und Vitamin B2 is häufig zu wenig in der Kindermilch drin.
3.soll es zum Frühstück grundsätzlich was mit Milch sein egal ob zum Trinken oder im Essen für einen guten Start in den Tag?
Vielen lieben Dank im Vorraus
Lg
HiPP-Elternservice
6. Feb 2023 11:48
Re: Frühstück
Liebe „Alma86“,

schön, dass Sie sich an uns wenden.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zum Frühstück:

Verabschiedet sich die Milch am Morgen nun langsam aus dem Speiseplan Ihres kleinen Schatzes können Sie als milchhaltige Mahlzeit auch ein reichhaltigeres Milchfrühstück anbieten: ein weiterer Milchbrei oder ein Baby-Müesli sind dann ideal. Unser HiPP Müesli Sortiment finden Sie hier: https://shop.hipp.de/beikost/produkte/bio-mueesli.html. Auch ein Brot und eine Tasse Milch sind dann typische Milchmahlzeiten am Morgen.

Bei der Wahl der Trinkmilch nach dem 1. Geburtstag haben Sie grundsätzlich mehrere Möglichkeiten. Sie können als Trinkmilch weiter eine Säuglingsnahrung (wie eine Folgemilch), eine Kuhmilch oder eine altersgerechte Kindermilch reichen.
Unsere HiPP Combiotik Kindermilch 1+ ist in den Nährstoffen optimal an das Kleinkindalter angepasst. Zudem haben die Säuglingsnahrungen und Kindermilch den Vorteil, dass diese im Eiweißgehalt kindgerecht reduziert sind und die Kindermilch z.B. HiPP Kindermilch 1+ Combiotik die Eisen- und Vitamin D-Versorgung besonders unterstützt.

Bieten Sie Ihrem Kind die Milch nun gerne auch aus einem Becher/Tasse an. Das wird nach dem 1. Geburtstag empfohlen und schont die Zähnchen. Mit etwas Übung lernt das Ihr kleiner Schatz sicher ganz schnell.

Für Sie zur Orientierung:
Im zweiten Jahr werden etwa 300 ml Milch inklusive der anderen Milchprodukte empfohlen - am besten auf zwei-drei Mahlzeiten am Tag verteilt.
In diese Empfehlung werden einberechnet: die Trinkmilch alleinig oder zum Brot, das Müesli, der Milchbrei, der Käse auf dem Brot, ein Joghurt zwischendurch. Auch andere milchhaltige Mahlzeiten wie Milchreis, Pudding, Pürees mit Milch, Milchshakes, mit Käse überbackene Aufläufe etc. sind geeignet und zählen dazu. Am besten ist immer ein Mix an verschiedenen Milchprodukten

Hier mal ein Überblick, wie ein Speiseplan fürs Kleinkindalter aussehen kann:

Morgens: Milch + Brot oder Müesli
Vormittags: Obst, Gemüse + Knabberei, nur Knabberei, nur Gemüse, Obst oder Getreide-Obst-Brei, hin und wieder ein kleiner Joghurt
Mittags: Gemüse, Beilage und 2-3 mal pro Woche Fleisch und einmal pro Woche Fisch
Nachmittags: nach Bedarf etwas Obst, Gemüse + Knabberei oder Getreide-Obst-Brei, hin und wieder ein kleiner Joghurt
Abends: Milchbrei mit Obst/Gemüse oder Brot + Käse plus Gemüsesticks, Milch, Müesli

Zwischendurch Getränke wie Wasser, Tee oder Schorle ganz nach Bedarf.

Ihnen und Ihrem kleinen Schatz wünsche ich alles Gute und eine schöne Woche!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
Alma86
6. Feb 2023 11:54
Re: Frühstück
OK super. Vielen lieben Dank.
3 Beiträge • Seite 1 von 1
loading 19553...