Beikost bei Tagesmutter

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Sammy1990
8. Sep 2022 13:06
Beikost bei Tagesmutter
Hallo Zusammen,
meine Tochter ist 10,5 Monate alt. Erst jetzt nimmt sie Beikost an. Sie bekommt zum Frühstück seit ein paar Tagen eine Scheibe Brot mit Frischkäse. Mittags bekommt sie Brei. Zwischendurch ein bisschen Obst- aber viel isst sie insgesamt nicht. Ich stille sie weiterhin.

Wir sind gerade in der Eingewöhnung bei der Tagesmutter und wenn alles gut läuft, soll sie zukünftig dort von 8-16 Uhr bleiben. Ich möchte trotzdem weiterhin stillen, wenn die kleine Maus wieder Zuhause ist und morgens vor der Betreuung. Die Frage mag jetzt blöd klingen, aber ich habe irgendwie Angst, dass sie dort hungern wird. Bis jetzt isst sie nur ganz kleine Mengen und stillt den Rest ihres Hungers halt mit der Muttermilch. Wird sie bei der Tagesmutter dann wissen, dass sie essen MUSS ? Zudem bin ich verunsichert, wie viel Wasser die Kleine braucht. Ich lese überall, dass sie erst mit der dritten Mahlzeit zusätzlich trinken soll, aber ich bin ja dann 8 Stunden von ihr weg und so lange kann sie ja nicht ohne trinken sein. Ich gebe ihr jetzt bereits zu den beiden „Mahlzeiten“ Wasser. Davon trinkt sie auch ein bisschen.

Danke schonmal für eure Rückmeldung.

Liebe Grüße
Sam
HiPP-Elternservice
9. Sep 2022 10:42
Re: Beikost bei Tagesmutter
Liebe Sam,

machen Sie sich bitte keine Sorgen – auch bei der Tagesmutter wird Ihre Kleine gut versorgt sein.

Die Kleinen haben ein gutes Hunger- und Sättigungsgefühl. Wenn Ihre Tochter Appetit hat, wird sie auch essen. Wenn es die gewohnte Milch nach dem Brei nicht gibt, wird auch einfach mehr vom Brei gegessen. In der Kinderbetreuung ist das Essverhalten der Kinder meist ganz schnell anders als zu Hause. Ihr Schatz wird es den anderen Kindern schnell nachahmen und dann klappen häufig auch Speisen und Mengen, die zu Hause nicht so klappen wollten.

An Flüssigkeit benötigt Ihre Tochter mindestens 400 ml Flüssigkeit pro Tag. Hier ist die Trinkmilch bereits mit dazugerechnet. Wenn sie also noch am Morgen und am späten Nachmittag gestillt wird sowie Wasser bei der Tagesmutter erhält, passt das wunderbar.

Üben Sie den Blick in die Windel: Ist die Windel gut nass und ist der Stuhl weich geformt, dann passt alles. Ihre Kleine ist ausreichend mit Flüssigkeit versorgt.

Besprechen Sie am besten Ihre Sorgen mit der Tagesmutter. Sicher hat sie aus ihrer Erfahrung noch ganz hilfreiche Tipps und kann Sie ebenfalls beruhigen

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen