Beikostplan

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Minchen0807
4. Sep 2022 19:03
Beikostplan
Hallo,
ich habe eine Frage zur Beikost bei meinem fast 11 Monate alten Sohn.
Aktuell sieht unser Beikostplan so aus:

- morgens gg 9 Uhr ca. 150g Hipp Früchte-Müsli mit Wasser und Hafermilch zubereitet
- zwischendurch Fingerfood wie zB Hirsecracker oder Obst / Gemüse
- nachmittags gg 15 Uhr nach dem Mittagsschlaf Hipp Gläschen (meist im Wechsel Gemüse / Fleisch / Fisch)
- zwischendurch nochmal ein bisschen Fingerfood wie oben
- abends gg 18 Uhr Hipp Getreidebrei zB Grieß-Banane oder Kindergrieß mit Wasser oder Hafermilch zubereitet
- abends gg 19.30 Uhr 200ml PRE Milch

Nachts wird er meist noch 2-3 Mal wach und trinkt jeweils ca. 150ml PRE. Die letzte Flasche bekommt er meistens gg 3 Uhr morgens.
Zu den Mahlzeiten bekommt er immer Wasser, da trinkt er aktuell ca. 150ml über den Tag verteilt.

Meine Fragen dazu sind:
Ist die Trinkmenge ausreichend?
Sollte ich tagsüber noch mehr Pre geben damit er vielleicht nachts nicht mehr so häufig kommt?
Und sind die Mahlzeiten ausreichend?

Ich schätze er wiegt jetzt ca. 9,5kg auf 76cm.

Vielen Dank schon vorab für Eure Rückmeldung
Liebe Grüße
HiPP-Elternservice
5. Sep 2022 11:01
Re: Beikostplan
Liebe „Minchen0807“,

der Speiseplan Ihres kleinen Jungen gefällt mir schon recht gut.

Da Ihr Sohn sich nachts noch recht oft meldet versuchen Sie doch einmal, eine weitere Beikostmahlzeit in den Speiseplan mit aufzunehmen. Nur so erreichen Sie ein mehr an Sättigung über den Tag.

Wie wäre es denn, wenn Sie das Menügläschen schon vor dem Mittagsschlaf anbieten?

Nach seinem Schläfchen darf die Fingerfood Portion dann ruhig ein wenig größer ausfallen. Oder Sie reichen eine schöne Portion (200 g) Getreide-Obst-Brei. Diesen können Sie ruhig mit ordentlich Obst oder Gemüse aufpeppen.

Den Abendbrei (wie z.B. HiPP BIO Milchbrei Grieß Banane oder Kindergrieß) bereiten Sie bitte wie auf der Packung angegeben ausschließlich mit Wasser und nicht mit Hafermilch zu – der Milchanteil ist in diesen Breien nämlich tatsächlich bereits enthalten.

Gerne darf Ihr Kleiner dann vor dem Zubettgehen noch eine Portion Pre-Milch genießen, Nachts sollte jedoch die Milch – alleine schon wegen der Zahnhygiene – immer weniger werden und irgendwann ganz wegfallen.

Zu den Mahlzeiten bieten Sie auch weiterhin Wasser als Durstlöscher an. Ein genauer Blick in die Windeln kann ebenfalls weiterhelfen, wenn Sie unsicher sind was den Flüssigkeitshaushalt Ihres Jungen angeht: sind die Windeln regelmäßig gut nass und ist der Stuhl weich geformt, dann passt die Flüssigkeitsmenge.

Einen guten Start in die Woche wünscht
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen