Baby mag nur Milchbrei

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

NN201721
6. Nov 2021 08:48
Baby mag nur Milchbrei
Hallo ihr Lieben,

mein jüngster ist nun 9 Monate alt. Wir haben mit 6 Monaten mit der Beikost angefangen. Es hat auch von Anfang an eigentlich super geklappt. Sein Mittags Menü isst er gut, sein Abendbrei (Schmelzflocken oder Dinkel-Grieß-Brei jeweils mit Vollmilch) liebt er.

Allerdings will er zum Frühstück und zum Nachmittag nichts anderes als ebenfalls Milchbrei.
Alles andere, was ich versucht habe, mag er nicht.

Nun mach ich mir Sorgen, das er zu viel Milch zu sich nimmt. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine... 😅
HiPP-Elternservice
8. Nov 2021 12:02
Re: Baby mag nur Milchbrei
Liebe „NN201721“,

es freut mich, dass Ihr Sohn schon solche Freude am Löffeln hat.

Dass er den Milchbrei so sehr liebt ist nicht ungewöhnlich - ist dieser doch eher süß und daher der Muttermilch und auch Säuglingsmilch sehr ähnlich.

Zu milchlastig sollte der Speiseplan aber trotzdem nicht sein, da haben Sie völlig recht. Zur ausreichenden Milch- und Kalziumversorgung werden daher im zweiten Lebenshalbjahr 400-500ml/g Milch und Milchbrei empfohlen (die Trinkmilch bereits mit eingerechnet).

Für den Morgen ist die Milch nach wie vor ein guter Start in den Tag, denn sie liefert Energie und füllt auch den Flüssigkeitsspeicher auf. Ihr Junge benötigt am Vormittag eine Zwischenmahlzeit? Dann bieten Sie hier etwas Obst oder Getreide-Obst-Brei an. Haben Sie Geduld, er wird sich mit der Zeit darauf einlassen.

Auch am Nachmittag versuchen Sie weiterhin, ihm eine milchfreie Mahlzeit schmackhaft zu machen. Er mag Schmelzflocken wie z.B. HiPP 100% Reis oder HiPP 5-Korn gerne? Dann bereiten Sie diese als milchfreie Getreide-Obst-Breie zu. Geben Sie hier eine schöne Portion der Obstsorten zu, die er sonst auch gerne mag. Oder gestalten Sie diesen Nachmittagsbrei einmal ganz anders, nämlich mit einem Obst-Gemüse-Gläschen, wie z.B. die Sorte HiPP Apfel Süßkartoffel ( HiPP Apfel mit Süßkartoffel (190g) | HiPP ).

Haben Sie auch hier Geduld. Auch wenn Ihr Junge nicht sofort begeistert ist von einem neuen Brei, wird er sich bestimmt nach einigen Versuchen damit anfreunden.

Hat Ihr Sohn bereits ein paar Zähnchen und ist interessiert am Kauen, dann bieten Sie nachmittags ruhig auch einmal z.B. Hirsestangen oder Reiswaffeln an, die er dann selbst in püriertes Obst tauchen kann ( Baby Knabberprodukte: Reiswaffeln & Hirsekringel online kaufen | HiPP ).

Sicherlich finden Sie schon bald eine Variante, an der Ihr Kleiner genau so viel Freude hat wie am Milchbrei.

Eine schöne Woche wünscht
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen