Baby mag kein Gemüsebrei

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Eva A
17. Jul 2021 12:22
Baby mag kein Gemüsebrei
Hallo,
unser Sohn ist mittlerweile schon 7 Monate alt und hatte leider einen holprigen Start in die Beikost. Beim ersten Versuch hatte er mit Verstopfung zu kämpfen, woraufhin der Kinderarzt uns empfohlen hat ausnahmsweise mit Obst-/ Getreidebrei zu starten. Hier haben wir uns dann auch auf die Sorten mit Vollkorn und ohne Banane beschränkt, was auch seit 4 Wochen gut funktioniert. Seit einer Woche geben wir Mittags Kürbis pur und seit 2 Tagen Kürbis-Kartoffel. Leider lehnt er Kürbis-Kartoffel Gläschen komplett ab, obwohl er richtig hungrig ist. Karotte scheint ihm besser zu schmecken. Ich habe aber Angst dass er davon wieder Verstopfung bekommt. Kann ich in seinem Fall eventuell schon mit Gemüse-Kartoffel-Fleisch starten? Vielleicht schmeckt ihm das besser ? Oder können Sie noch andere Gemüsegläschen empfehlen, die eher Stuhlauflockernd sind? Haben Sie noch eine Idee, wie ich ihm das Gemüse schmackhaft machen kann? Ansonsten wird der kleine Mann noch gestillt.
Viele Grüße Eva
HiPP-Elternservice
19. Jul 2021 08:33
Re: Baby mag kein Gemüsebrei
Liebe Eva,

prima, dass die Verdauung sich eingespielt hat und Ihr Kleiner den GOB gerne isst.
Ich vermute Ihr Junge ist auf den „Süßgeschmack“ gekommen und muss sich nun erst an das herzhafte Gemüse gewöhnen.

Die meisten Kinder mögen von Natur aus die süßlichen Breie lieber als ein herzhaftes Gemüse oder Menü.

Das ist alles ganz "normal“. Lassen Sie sich davon einfach nicht beirren. Bieten Sie geduldig immer wieder den Gemüsebrei bzw. auch schon den Gemüse-Fleisch-Brei am Mittag an. Das alles ist letztlich nur Gewöhnung und die Kinder essen das Menü genauso gerne wie die Obstbreie.

Sie können auch mal etwas vom beliebten Obst unter das Gemüse mischen. Klappt das gut gehen Sie immer mehr in Richtung Gemüse.

Bei manchen Babys können bestimmte Lebensmittel wie beispielsweise die Karotte eine eher Stuhl festigende Wirkung haben. Dies bedeutet aber nicht, dass ein Baby in jedem Fall darauf mit Verstopfung reagiert. Die Karotte bringt ja auch verdauungsfördernde Ballaststoffe mit. Die Rückmeldungen zeigen, dass die meisten Babys damit super klarkommen. Ansonsten probieren Sie auch mal Pastinake und Kürbis – Abwechslung ist immer gut.

Alles Liebe und viel Freude mit den Breien!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen