Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Essplan zu wenig

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Sonnesonn1
21. Mai 2019 15:11
Essplan zu wenig
Liebes hipp team ich habe eine frage mein sohn ist jetzt 8 monate alt ich bin mir nicht sicher ob das essplan so in Ordnung er steht nachts auch immer auf und möchte milcht trinken 230ml könnte das an dem liegen weil er tagsüber zu wenig bekommt wenn es zu wenig ist wie könnte ich es ändern unser plan schaut so aus

6.30-7.30uhr 230ml Beba 2 er nahrung 9.30-10.30 schläft er meistens
11.00-11.30 gemüsefleischbrei
14.00 uhr obstglas
16.00-16.30 obstgetreide
19.00-19.30 milchbrei
01.00uhr wiede milch 230 manchmal anstat 01.00uhr trinkte so gegen 03.00 uhr
Und wasser trinkt er so 50ml-100ml
HiPP-Elternservice
22. Mai 2019 13:01
Re: Essplan zu wenig
Liebe „Sonnesonn1“,

der Plan am Tag sieht prima aus! Da brauchen Sie nichts zu ändern.

Die Milch in der Nacht „braucht“ Ihr Kleiner nicht mehr unbedingt – sie ist meist nur Gewohnheit. Er wird tagsüber gut mit allem versorgt.

Möchten Sie in der Nacht eine Veränderung, können Sie Ihrem Jungen dabei helfen ohne Milch auszukommen.

Ein Weg: Lassen Sie das Fläschchen dazu ausschleichen: Weniger Pulver bei gleichem Wasser anrühren - und, das ist wichtig - unbedingt auch in der Gesamtmenge zurückzugehen. Also nicht nur verdünnen, sondern auch immer weniger als Trinkmenge reichen.

Denken Sie auch an ausreichend Getränke, insbesondere vor dem Zähne putzen und schlafen. Oft weckt nachts der Durst und die Kleinen verlangen aus Gewohnheit eine Milch.

Viel Freude mit Ihrem Kleinen und alles Gute!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
Sonnesonn1
22. Mai 2019 18:54
Re: Essplan zu wenig
Dankeschön hipp team wegen trinken er trinkt am tag 50 ml oder weniger manchmal selten wird es 100 ml ist das ok oder zu wenig Flüssigkeit
HiPP-Elternservice
23. Mai 2019 15:47
Re: Essplan zu wenig
Liebe „Sonnesonn1“,

bitteschön!

Es gibt zur Orientierung eine Empfehlung für ein Kind 7-12 Monate von mindestens 400 ml Flüssigkeit pro Tag. Wobei die Trinkmilch mit dazugerechnet wird.
Die 2 Milchfläschchen (zusammen 460ml) und 50 bis 100ml Wasser decken täglich locker 100% seines täglichen Flüssigkeitsbedarfs. Und deshalb hat er auch auf „mehr Getränke“ noch keinen Durst.

Wird die Milch weniger steigt mit der Zeit auch der Durst. Das ist nicht gleich von heute auf morgen so, sondern wieder ein Lernprozess.

Herzliche Grüße
Ihr HiPP Expertenteam
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

NEU: HiPP Windel App

HiPP Windel App: HiPP Windeln kaufen, Bon hochladen und Prämien sichern!

Mehr erfahren

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen