Wie viel Brei ersetzt eine Milchmahlzeit

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

AlisaHindenb
9. Aug 2022 15:12
Wie viel Brei ersetzt eine Milchmahlzeit
Hallo liebes Hipp Experten Team,

Ich frage mich wie viel Brei eine Milchmahlzeit komplett ersetzt?
Mein Sohn ist 24 Wochen alt. Er bekommt seit circa 4 Wochen Brei. Aktuell sind wir mittags bei circa 90 - 100g.
Ich stille und er bekommt zusätzlich zu festen Mahlzeiten ein Fläschchen.
Mittags sieht es also folgendermaßen momentan aus: 90 - 100g Brei (Menge wird in kleinen Schritten gesteigert) + 70ml Pulver Milch + Stillen nach Bedarf.

Ab welcher Menge Brei kann ich damit rechnen, daß mein Sohn in etwa satt ist ohne Milch?

Liebe Grüße Alisa
HiPP-Elternservice
10. Aug 2022 10:46
Re: Wie viel Brei ersetzt eine Milchmahlzeit
Liebe Alisa,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Werden in etwa 190 g vom Brei geschafft, ist die Milch danach nicht mehr notwendig – eine Milchmahlzeit ist dann ersetzt.

Versuchen Sie also gerne die Breimenge weiter zu steigern. Gut ist auch, wenn ein kleiner Rest vom Brei übrig bleibt, dann wissen Sie, dass er wirklich satt ist. Also wenn er 190 g komplett aufisst, gerne noch ein zweites Gläschen öffnen. :)

Ist die Mittagsmilch ersetzt, kann der nächste Brei eingeführt werden - klassischerweise der Milch-Getreide-Brei am Abend.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude beim Löffeln!

Herzliche Grüße

Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen