Einfrieren von Babybrei

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Sabrina2021
17. Jan 2022 14:52
Einfrieren von Babybrei
Hallo!
Ich mache den Babybrei gerne selber und friere ihn anschließend ein. Ich möchte mir allerdings die Arbeit mit dem Fleisch kochen ersparen. Kann man die Hipp Gläschen mit der Fleischzubereitung mit untermischen bei den gekochten Breien und dann gemeinsam einfrieren ?
Auf dem Fleischzubereitungsgläschen steht als Mengenangabe, dass man ein halbes Glas davon mischt mit einem halben Glas Gemüsebrei. Das wären dann 60g Fleisch auf 100g Gemüse. In vielen Rezepten zur Breiherstellung steht wiederum, das man 20-30g Fleisch auf 100g Gemüse und 50g Kartoffel macht. Wie viel Fleisch soll man nun auf 150g Gemüse/Kartoffelbrei mischen ?
HiPP-Elternservice
18. Jan 2022 13:18
Re: Einfrieren von Babybrei
Liebe „Sabrina2021“,

es freut mich, dass Sie unsere HiPP-Fleischzubereitungen zum selbstgekochten Gemüsebrei geben möchten.

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Fleisch"zubereitung", nicht um pures Fleisch.

Fleisch als alleinige Basis für HiPP Bio-Fleischzubereitungen würde in pürierter Form nicht die gewünschte cremige Konsistenz aufweisen und auch geschmacklich Ihren Kleinen wenig ansprechen. Es wäre sehr faserig und auch leicht bitter. Um ein schöne, cremige, breiige Konsistenz zu erreichen und auch die Akzeptanz zu erhöhen, wird daher unseren Fleischzubereitungen Wasser und Reis zugesetzt.

Ein halbes Glas Fleischzubereitung (entspricht 25 g Fleisch) ergibt gemischt mit Ihrem Gemüsebrei also eine ausgewogen zusammengesetzte Mahlzeit.

Wir empfehlen generell nicht, die HiPP Produkte einzufrieren, da Einfrieren immer auch einen Qualitätsverlust mit sich bringt. Es kann hier z.B. zu Geschmacksverlust kommen. Auch die Konsistenz kann nach dem Auftauen nicht mehr so homogen sein wie von einem HiPP-Produkt erwartet.

Ziehen Sie die (unerwärmte) Fleischzubereitung daher unter den bereits erhitzten Gemüsebrei. Die andere Hälfte der Fleischzubereitung kann im Kühlschrank bis zum nächsten Tag aufbewahrt und dann gefüttert werden.

Ich wünsche Ihrem Baby auch weiterhin einen guten Appetit!

Viele Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen