Menü

HiPP unter den TOP 3 Unternehmen Deutschlands für den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012“

Die sechzehnköpfige Expertenjury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises der Bundesregierung hat HiPP in 2012 als eines der TOP 3 nachhaltigsten Unternehmen in Deutschland ausgezeichnet.

Prämiert wurden Bewerber, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg, soziale Verantwortung und ressourcenschonenden Umgang mit der Umwelt verbinden. Nur solche Unternehmen, die nachweislich herausragende Leistungen im Feld des Nachhaltigkeitsmanagements erbracht haben und den Gedanken einer zukunftsfähigen Gesellschaft durch unternehmerisches Handeln fördern, konnten in die engere Auswahl kommen.

Für HiPP ist Nachhaltigkeit ein erklärtes Unternehmensziel, sagt Prof. Claus Hipp: „Wir bei HiPP möchten die Umwelt auch für kommende Generationen lebens- und liebenswert halten. „Nachhaltigkeit“ bedeutet für uns vor allem ganzheitlich und im Einklang mit der Natur zu handeln. Wir sind überzeugt von biologischer Landwirtschaft. Durch gesund wachsende Pflanzen auf natürlichen Böden können wir sicherstellen, dass wir in unserer Babykost ausschließlich qualitativ hochwertige, beste Zutaten verwenden.“

HiPP schützt die Umwelt durch den verantwortlichen Umgang mit Ressourcen. Ein wichtiges Anliegen ist dabei auch, die biologische Vielfalt und die Bodenfruchtbarkeit zu fördern. Nicht zuletzt ist aktiv im Klimaschutz durch den Einsatz von erneuerbaren Energien und eine klimaneutrale Produktion. Zu einem verantwortungsvoll denkenden Unternehmen gehören außerdem gut geschulte und hochmotivierte Mitarbeiter. Dabei liegt HiPP der ethische, faire Umgang miteinander und auch mit den Lieferanten ganz besonders am Herzen.

Das Geheimnis des Erfolges von HiPP liegt besonders in den hohen Anforderungen an Qualität und Lebensmittelsicherheit. Präzise Bestimmungen für Anbau und Verarbeitung sowie die intern festgelegten HiPP-Grenzwerte gehen dabei häufig genug weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus.

Zukunftsfähige, ökologisch verträgliche Herstellung von schmackhaften Lebensmitteln ist der rote Faden in der Unternehmensphilosophie von HiPP. Diese Selbstverpflichtung sieht auch Stefan Hipp als visionäres Zukunftsprinzip: „ Das Beste aus der Natur. Das Beste für die Natur“ ist bei HiPP Programm. Um der Verantwortung für Natur und Umwelt und für die natürliche und gesunde Entwicklung der Kleinsten unter den Konsumenten gerecht zu werden, geht das Unternehmen in Nachhaltigkeit und Umweltschutz konsequent voran. Der Einsatz für ein nachhaltiges Bio-Konzept aus Überzeugung hat sich gelohnt. Die Wahl unter die TOP 3 Unternehmen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 bedeutet für uns Anerkennung und weiteren Ansporn zugleich.“


img
Wer Babys in den Mittelpunkt stellt, trägt große Verantwortung.

Deshalb sind unsere Bio-Produkte von ganz besonderer Qualität und gemäß EU-Bio-Verordnung ohne Gentechnik.
img