Menü

Berufsausbildung zur/zum Köchin/Koch

Durch die Ausbildung in einem international erfolgreichen Markenartikelunternehmen und den Besuch der Berufsschule werden Sie in drei Jahren Profi Ihres Fachs.

Im Betriebsrestaurant eines mittelständisch geprägten Familienunternehmens der Nahrungsmittelindustrie werden Sie vertraut mit arbeits- und küchentechnischen Verfahren und lernen, nach neuesten Standards der Lebensmittelhygieneverordnung zu kochen. Schritt für Schritt erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse zur fachgerechten Zubereitung von Suppen und Soßen, Fisch, Schalen- und Krustentieren, Fleisch, Wild und Geflügel. Sie bereiten pflanzliche Nahrungs- und Sättigungsbeilagen vor, stellen Süß- und Eierspeisen sowie Speisen aus Molkereiprodukten her. Nach und nach erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Kalkulation, erarbeiten Menüvorschläge und beraten die Gäste.

An der Berufsschule haben Sie die Möglichkeit, sich umfangreiches Grundlagenwissen anzueignen, wie zum Beispiel zu den Themen "Kochtheorie (Nährstoffgehalt der Lebensmittel)" sowie "Betriebswirtschaftslehre (rechtliche Grundlagen der Gastronomie)". Darüber hinaus üben Sie die praktischen Anwendungen des Kochens ein und erlangen somit die Grundfähigkeiten einer Köchin/eines Kochs.

Rahmenbedingungen

Schulische
Voraussetzungen
Qualifizierender Hauptschulabschluss,
mittlere Reife
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Ausbildungsort HiPP-Werk Georg Hipp OHG
85276 Pfaffenhofen/Ilm
Berufsschule Staatliche Berufsschule I
85049 Ingolstadt
Ausbildungsverlauf Kennenlernen der Ausbildungsbereiche gemäß Ausbildungsplan
Ausbildungsbetreuung Direkt durch den Ausbilder vor Ort
Arbeitszeit 38 Stunden/Woche
Ausbildungsvergütung Übertarifliche HiPP-Ausbildungsvergütungsregelung:
1. Ausbildungsjahr: Euro 841,-/Monat
2. Ausbildungsjahr: Euro 965,-/Monat
3. Ausbildungsjahr: Euro 1087,-/Monat

Darüber hinaus:
Fahrtkostenerstattungsregelung für Fahrten zur Arbeitsstätte und Fahrten zur Berufsschule, vielfältige HiPP-Sozialleistungen
Abschlussprüfungs-
vorbereitung
Intensive Vorbereitung auf die praktische Abschlussprüfung
Abschluss Köchin/Koch (IHK)

Anforderungen

  • Freude am Kochen
  • Interesse am Planen und Organisieren
  • Kreativität
  • Freude, in Teamarbeit Speisen für Gäste zuzubereiten und zu verkaufen
  • Leistungsbereitschaft, Disziplin, Fleiß

 

Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung

Als Teammitglied der HiPP-Betriebsgastronomie (Menüplanung, Zubereitung der BIO-Speisen, Service)

Bewerbung

Bewerbungsform

ONLINE oder mit Bewerbungsmappe

Auswahlverfahren

Vorstellungsgespräch und "Kurz"-Praktikum

Bewerbungsschluss

15.10.2017 für den Ausbildungsstart Herbst 2018

Berufsausbildung bei HiPP


img
Wer Babys in den Mittelpunkt stellt, trägt große Verantwortung.

Deshalb sind unsere Bio-Produkte von ganz besonderer Qualität und gemäß EU-Bio-Verordnung ohne Gentechnik.
img