Menü

Wissenswertes zur Acerolakirsche

Die Acerolakirsche, die auch Antillenkirsche genannt wird, ist eine kleine, rote Steinfrucht mit einem Durchmesser von ca. 1-3 cm. Das Hauptanbaugebiet der Acerolakirsche ist Südamerika. Sie schmeckt pur leicht säuerlich und hat ein erdbeerähnliches Aroma.

Das Besondere an der Acerolakirsche ist der hohe Vitamin-C-Gehalt. Vitamin C unterstützt die Abwehrkräfte und ist wichtig für die Aufnahme von pflanzlichem Eisen in den Körper. Folgende Tabelle zeigt den Vitamin-C-Gehalt von Acerola im Vergleich zu Zitrone, Orange und Kiwi.

Vitamin-C-Gehalt pro 100g (in mg)

Quelle: Souci-Fachmann-Kraut: Die Zusammensetzung der Lebensmittel-Nährwerttabellen, 7. Auflage
Zu den Frucht-Gläschen

Von HiPP gibt es verschiedene Frucht-Gläschen mit Acerolakirsche.

Produktsuche Beikost