Menü

Tipps rund ums Gläschen

Zubereitung der Gläschen, Becher und Schalen

Entnehmen Sie so viel, wie Ihr Baby voraussichtlich isst, und erwärmen Sie diese Teilportion im Wasserbad oder in der Mikrowelle. Bei der Erwärmung im Wasserbad sollten Sie darauf achten, dass das Wasser nicht heißer als 70°C ist, denn bei dieser Temperatur kann sich das Etikett lösen und Ihnen das Gläschen dadurch aus der Hand fallen.

* Dauer je nach Gerät
  • Rühren Sie nach dem Erwärmen den Glas-, Becher- bzw. Schaleninhalt gründlich mit einem Plastiklöffel um und kontrollieren Sie sorgfältig die Temperatur.
  • Erwärmte Reste nicht noch einmal verwenden.
  • Nicht erwärmte Reste können Sie im Kühlschrank verschlossen aufbewahren, diese aber innerhalb von 1-2 Tagen aufbrauchen (siehe Etikett).
  • Bitte beachten Sie: bei Temperaturen über 70°C kann sich das Etikett lösen und Ihnen dadurch das Gläschen aus der Hand rutschen.
Neu von HiPP

Entdecken Sie unsere Produktneuheiten für Ihren kleinen Liebling.

Jetzt ansehen

Auf die Glassicherheit achten

Die einzelnen Gläser und Becher werden vor dem Verlassen der Produktion auf einwandfreien Verschluss geprüft; so ist sichergestellt, dass nur korrekt verschlossene Produkte ausgeliefert werden. Um dem Baby stets einwandfreie Nahrung anzubieten, sollte beim Einkauf und unmittelbar vor dem ersten Öffnen geprüft werden, ob die Verpackung unversehrt geblieben ist.

Bei den Gläschen hilft Ihnen der „Deckeltest“: die Deckelmitte sollte nach innen eingezogen sein und darf auf Druck nicht nachgeben. Ein Gläschen, dessen Deckel nach oben gewölbt ist, sollte aus Sicherheitsgründen nicht verwendet werden.

Zusätzlich muss beim ersten Öffnen ein deutliches Knacken zu hören sein.
Bei den Bechern und Schalen hilft Ihnen der „Drücktest“: Becher mit Folie nach unten halten, Becherwand leicht zusammen drücken - sollte Produkt austreten, Inhalt nicht mehr verwenden.

Produktsuche Beikost