Menü

Elterngeldrechner

Berechnen Sie mit unserem Elterngeldrechner einfach und schnell die Höhe Ihres voraussichtlichen monatlichen Elterngeldanspruches. *

Wieviele Kinder erwarten Sie?
Durchschnittliches Monatsnettoeinkommen der letzten 12 Monate
Monatsnettoeinkommen während der Elternzeit

Hinweis: Das Mutterschaftsgeld, das Sie während der Mutterschutzfrist erhalten, wird auf das Elterngeld angerechnet! Ihr monatlicher Anspruch kann sich ändern, wenn z.B. eines der Geschwisterkinder während des Bezugszeitraums das sechste bzw. dritte Lebensjahr vollendet.
Es gibt insgesamt maximal 14 Monatsbeträge des Elterngeldes, wenn die Eltern die Partnermonate nutzen. Ansonsten gibt es zwölf Monatsbeträge. Viele weitere Details zum Elterngeld finden Sie hier.

* Bitte beachten Sie, dass unser Elterngeldrechner eine vereinfachte Variante der tatsächlichen Berechnung darstellt und im Einzelfall Ungenauigkeiten beinhalten kann. Für eine ausführliche Berechnung des Anspruchs auf Elterngeld lassen Sie sich von der zuständigen Elterngeldstelle beraten.
Die Berechnung dient als Kalkulationshilfe für Sie und ist nicht verbindlich.