Menü

Sonnenschutz

Wirksamer Sonnenschutz für empfindliche Haut

Die Sonnenprodukte von HiPP schützen zarte Baby- und Kinderhaut zuverlässig, enthalten wertvolles Bio-Mandelöl und sind dabei besonders hautverträglich. Denn HiPP verzichtet auf alles, was der Haut von Babys und Kindern nicht gut tut. HiPP Babysanft wird genauso sorgfältig hergestellt wie alles von HiPP. Die HiPP Babysanft Sonnenmilch wurde von Stiftung Warentest (7/2014) mit dem Testergebnis „gut“ ausgezeichnet.

Kann es sein, dass durch die Verwendung von Sonnenschutzprodukten Flecken auf Textilien entstehen?

Vom Gesetzgeber als UVA-Lichtschutzfilter zugelassen sind derzeit zwei Filter. Beide sind öllöslich und können durch ihre Eigenfärbung und den erhöhten Anteil im Produkt Flecken auf Textilien hinterlassen.

Nach unserer Erfahrung können gelbliche Flecken entstehen, wenn das Sonnenschutzmittel sehr reichlich aufgetragen wird und/oder die Kleidungsstücke mit der Haut in Berührung kommen, bevor das Sonnenschutzmittel in die Haut eingezogen ist. Die Flecken können auch nach dem Einziehen durch Schwitzen oder in Einzelfällen sogar beim Waschen entstehen.

Unsere Tipps, um Flecken zu vermeiden:

  • Warten Sie mit dem Anziehen solange ab bis der Sonnenschutz vollständig eingezogen ist
  • Versuchen Sie das Tragen empfindlicher Textilien zu vermeiden; besser sind Textilien die eine hohe Waschtemperatur aushalten


Unser Waschtipp, falls es zu Flecken gekommen ist
:

Die Flecken lassen sich am besten durch Einweichen in Zitronensäure (z. B. aus der Drogerie/Apotheke) entfernen: Lösen Sie dafür ca. 12 g Zitronensäure pro Liter Wasser (warm) auf und weichen die Kleidungsstücke ca. 24 Stunden ein und waschen Sie diese anschließend entsprechend den Pflegehinweisen des Herstellers. Durch die Vorbehandlung mit Zitronensäure werden die Rückstände angelöst und beim Waschen vollständig entfernt.

Die Fleckenbildung hat somit nichts mit der Qualität der HiPP Babysanft Sonnenschutz Produkte zu tun.