Menü

Das Fläschchen

Wie heiß muss das Wasser zum Auflösen des Milchpulvers sein?

Bitte das Milchpulver nicht mit kochendem Wasser übergießen, um die Vitamine und natürlichen Milchsäurekulturen nicht zu schädigen. Verwenden Sie deshalb abgekochtes Wasser, das ca. 40°–50 °C warm ist. Damit sind HiPP Milchnahrungen auch am besten löslich. Um die gewünschte Temperatur von 40°–50 °C zu erreichen, stellen Sie den Messbecher mit frisch abgekochtem Wasser für einige Minuten in ein kaltes Wasserbad.

Wie stelle ich die richtige Trinktemperatur fest?

Die Trinktemperatur können Sie mit der Handrückenprobe überprüfen: Geben Sie dazu einige Tropfen Milchnahrung auf Ihren Handrücken. Die Temperatur der Milch sollte dabei als angenehm empfunden werden.

Darf ich die Milchnahrung auch in der Mikrowelle zubereiten?

Wird die Milchnahrung gemäß Anleitung auf der Verpackung zubereitet, ist ein Erwärmen in der Mikrowelle nicht nötig, denn das zubereitete Fläschchen hat bereits Trinktemperatur. 

Darf ich bereits zubereitete Milchnahrungen warm halten?

Fertig zubereitete Milchnahrungen sollten aus hygienischen Gründen immer sofort gefüttert werden. Wenn Ihr Baby sein Fläschchen nicht sofort austrinken kann, bitte das Fläschchen noch einmal frisch zubereiten.

Aufbewahrung

Der Inhalt von geöffneten Milchpackungen soll innerhalb von 3 Wochen aufgebraucht werden. Durch den Folienbeutel ist ein optimaler Frische- und Aromaschutz garantiert. Milchnahrungen generell kühl (bei Raumtemperatur), trocken und nicht neben scharf riechenden Stoffen oder Lebensmitteln lagern. Zur optimalen Lagerung gibt es von HiPP die praktische HiPP Milchbox.

Haben Sie noch Fragen?

Für weitere Fragen erreichen Sie uns Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 15:30 Uhr unter:
Deutschland: 08441/757-384
Österreich: 07612/76577-104

Kontaktformular