Babyschale fürs Auto

Das dritte Schwangerschafts-Trimester

Klinikkoffer-Checkliste: Was Sie für die Klinik auf keinen Fall vergessen sollten

Erstausstattung: Die wichtigsten Anschaffungen für Ihren Nachwuchs

Schwangerschafts-Gewichtskurve: Verfolgen Sie Ihren Gewichtsverlauf

KIH86
11. Jun 2016 16:41
Babyschale fürs Auto
Hallo an alle,

ich bin gerade über einen Zeitungsartikel gestolpert, in dem geschrieben wird welche Babyschalen laut ADAC und der Stiftung Warentest sehr gut und gut abgeschnitten haben. Das wollte ich euch nicht vorenthalten, also wer noch einen braucht, Testsieger ist die Babyschale "Kiddy Evo-Luna i-Size" (Alter bis ca. 18 Monate). Der kostet aber laut Artikel 450€. :shock:

Gut abgeschnitten haben auch "Besafe iZi Go"; "Joie i-Gemm"; "Kiddy Evo-Lunafix" und der mit 99€ recht günstige "Maxi Cosi Citi".

Hoffe das hilft vielleicht einigen von euch durch diesen riesigen Dschungel :)
harasleiht
11. Jun 2016 18:55
Re: Babyschale fürs Auto
Vom maxi.cosi.citi würde ich abraten. Viel zu schnell.zu klein. Die hat nur.zwei verstell Möglichkeiten für die Gurte und.die.dürfen ja.nicht von unten kommen. Da ist nämlich bis der.Kopf.am Rand ist gar nicht möglich. Mein kleiner ist fast 10 Wochen und passt nicht mehr lange rein. Das sagt einem.ja.aber keiner. Er .hat zwar.nen langen Oberkörper aber trotzdem.
Sorry für die vielen Punkte mein Handy spinnt. :lol:

Zu den andern kann ich nichts sagen.
Ich suche jedenfalls jetzt schon nach einer.anderen rückwärts alternative.
LG Sarah
KIH86
11. Jun 2016 19:00
Re: Babyschale fürs Auto
Ok, davon stand da leider nichts. Ich denke da ging es eher um den Punkt Sicherheit. Da standen noch mehr drin bis hin zum Alter von 12 Jahren. Auch mitwachsende. Wenn du magst, dann kann ich die ja auch noch mal auflisten?
harasleiht
11. Jun 2016 19:11
Re: Babyschale fürs Auto
Ne das ist klar das es vorrangig um die Sicherheit geht. Ist ja auch gut so.
Nur ich hätte es hilfreich gefunden wenn ich vorher gewusst hätte das man diese schale generell nicht lange nehmen kann. Ich kenne den aktuellen ADAC Test. Danke dir :)

Bei uns wird es sicherlich ein reboarder der noch lange zu nutzen ist werden. Die finde ich einfach sicherer. Mein kleiner hat nämlich auch schon 7250g...

Ganz liebe grüße Sarah
gelberdingo
11. Jun 2016 19:50
Re: Babyschale fürs Auto
ich hab mir dieses mal einige krankenhäuser bzw entbindungsstationen angeschaut und bei einer so ner führung war ein herr vom ADAC anwesend und hat die eltern bisschen über kindersitze informiert.er meinte es macht sinn zu warten bis das baby auf der welt ist und dann zusammen mit dem kleine eine babyschale zu kaufen, da können sie besser angepasst werden ans baby...klar ist bisschen blöd weil man das kind ja schlecht ohne babyschale heim bekommt mit´m auto. ich weiss aber das unser zweites kind auch wieder ein elefant wird,der erste war ja schon rieeesig. wir haben uns für die römer schale entschieden weil die mit am größsten war und er hat da bis zum 9ten monat rein gepasst. danach gabs ein sitz den er immer noch nutzt und noch bis er etwa 12 jahre alt ist nutzen kann.den werden wir sicher für den zweiten frosch auch wieder holen wenn es den noch gibt...
im test haben die römer babyschalen auch gut abgeschnitten von daher passt (für uns) alles :)
maxi cosi fand ich auch extrem klein,da hätten wir unser riesen baby keine drei monate drin befördern können :|
Lillifee100
11. Jun 2016 20:38
Re: Babyschale fürs Auto
Also wir nutzen den Maxi Cosi Cabriofix mit der Isofixstation. Habe damit beim ersten Kind schon gute Erfahrungen gemacht. Der Maxi Cosi Pebble soll ja auch toll sein, allerdings ist der mir ohne Kind schon zu schwer.
Kerstin1811
15. Jun 2016 07:30
Re: Babyschale fürs Auto
Hallo,

wir hatten den Testsieger (ADAC) von Peg-Pérego in Gebrauch. Allerdings haben wir das Problem, dass unser Sohn sehr schnell wächst.

Mit dem enthaltenen Keilkissen sitzt er inzwischen sehr unkomfortabel, ohne das Kissen wird es aber gefährlich, wenn er einschläft. Dann fällt das Kinn auf die Brust und die verstärkte Pausche, die den Kopf schützen soll, würde ihm bei einem Unfall das Genick brechen.

Die Empfehlung der Stiftung Warentest lautet, eine gute Babyschale zu kaufen, und dann im Anschluss direkt einen guten Sitz bis 12 Jahre.

Das halte ich für völlig falsch, da es viel zu pauschal ist.

Wir sind jetzt umgestiegen auf den Joie i-Anchor Advance. Der ist zB gar nicht mitgetestet worden, sondern nur sein Vorgänger. Die Kritikpunkte der Stiftung kann ich nicht nachvollziehen. Der Sitz lässt sich auf der Base von der aufrechten Sitzposition in 7 Stufen bis in die Ruheposition verstellen. Das Anschnallen ist auch ganz einfach.
Großes Plus: für wenig Geld gibt es einen Sitz, der bis 105 cm sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung genutzt werden kann.

Ich würde nicht unbedingt einen Sitz kaufen, der ausreichend oder schlechter getestet ist. Aber ich würde im Laden mal ausprobieren, ob der Sitz überhaupt für mich selbst gut zu handeln ist. Und sofern sich die Kritik auf das Handling bezieht, aber die Sicherheit gewährleistet ist, tut es auch ein befriedigender Sitz. Der i-Anchor wurde nämlich wegen angeblicher Gefahr der Fehlbedienung abgewertet. Wer sicher ist, dass ihm das nicht passiert (im Laden testen!), kann sicherlich darauf zurückgreifen.

Trotzdem würde ich als ersten Sitz eine gute Babyschale nehmen. Die Dinger sind super praktisch, wenn man nur schnell in einen Laden will, weil man zB Windeln vergessen hat, stellt man die Schale einfach auf den Einkaufswagen. Das ist mit anderen Sitzen nicht möglich.

LG
harasleiht
16. Jun 2016 08:59
Re: Babyschale fürs Auto
Hallo,
Kerstin ich bin da voll bei dir. Habe mich mit dem Thema nun auch viel beschäftigt. Wir werden uns noch im Fachhandel beraten lassen. Die rückwärts sitze schneiden meist nur in den Punkten einbau schlecht ab.. Da es wohl bissl komplizierter ist. Wobei die in der Sicherheit wohl unschlagbar sind
Wir haben auch ein großes Kind hier und er ist bald aus dem maxi cosi citi raus und das mit 10 Wochen :o. Wann seit ihr in den Sitz gewechselt? Bin am überlegen was ich machen soll. Noch eine babyschale kaufen und dann erst den Sitz...? wobei ich lieber beim nächsten Kind eine neue schale gekauft hätte... Echt blöd.
Sicherheit im Auto geht letztlich vor. Beratung zur babyschale hatten wir leider nicht. Kann man ja auch nicht ahnen das, dass Kind so groß wird. :lol:
LG Sarah und Clemens
Kerstin1811
16. Jun 2016 19:37
Re: Babyschale fürs Auto
Hallo Sarah,

ganz so schnell ging es bei uns zum Glück nicht. Wir haben den neuen Sitz gekauft, als Thomas 18 Wochen alt war.

Ich würde darauf achten, dass der Sitz der i-Size Norm entspricht, die orientiert sich an der Größe des Kindes, nicht am Gewicht. i-Size ist kompatibel mit Isofix, man muss also kein spezielles oder besonders neues Auto haben.

LG
Hausfee
10. Jan 2017 22:05
Re: Babyschale fürs Auto
Für uns war für den Kauf unserer Babyschale ausschlaggebend, dass sich unser Kind so gut es geht in der Babyschale bewegen kann, ohne störende Seitenwände wie im Kinderwagen. Da wir das Kind auch mit in den Urlaub nehmen, soll es während der Fahrt eben nicht nur schlafen sondern spielen und mit den Armen Luftbilder malen. Der zweite wichtige Punkt war für uns, dass die Babyschale bequem ist, auch bei Fahrten von mehren Stunden. Und ganz wichtig: Die Sicherheit, daran sparen wir selbstverständlich nicht. Wir haben uns dann für die Maxi Cosi Pebble entschieden, diese Babyschale schnitt auch bei mehreren Tests hervorragend ab. Siehe hier: http://babyschalen-test.net/
Nina-Honickel
25. Jan 2017 19:50
Re: Babyschale fürs Auto
Hallo zusammen,

wir haben auch (noch) die Babyschale von Peg Perego. So ganz nachvollziehen kann ich die gute Bewertung jetzt nach 7 Monaten Gebrauch leider nicht mehr.

Unser Sohn ist jetzt mit 7 Monaten fast zu groß. Schauen uns langsam nach einer Alternative um. Da wir die Isofix-Station haben, evtl. den Kindersitz von Peg von 9-18 Kilo. Aber wir werden den Sitz erst im Laden testen. Ggf. entscheiden wir uns auch für ein anderes Model.

Zudem ist mir schon passiert, dass mir die Schale hinten über gekippt ist, als ich den Kleinen reinsetzen wollte. Dabei wäre er mir fast mit dem Kopf auf die Fliesen geknallt. Für mich ein weitere -Punkt in Sachen Sicherheit. Lehne die Schale jetzt immer an den Schrank wenn ich den Kleinen dort reinsetze.

LG
Alesia7
26. Jan 2017 08:17
Re: Babyschale fürs Auto
Hallo ihr lieben,
wir haben uns viel informiert, verschiedene Meinungen angehört und uns für eine Kiddy Babyschale mit Isofix entschieden.
Es ist ja auch entscheidend, ob man viel mit dem Auto fährt oder nur kurze Strecken. Ob man auch sich so ein Fahrgestell extra für die Babyschale zulegt fürs Auto, damit der große Kinderwagen nicht immer mit soll. Es gibt viele Möglichkeiten heute zu Tage und wir sind ja auch alle individuell. Uns war wichtig das unser Baby in der Schale liegen kann und nicht diese sonst mehr sitzende Pisition hat, das war eigentlich der entscheidende Punkt für uns und da gab es nur was von Kiddy.
Navette
10. Mär 2017 00:13
Re: Babyschale fürs Auto
Ich habe mal gelesen, dass diese ganzen Babyschalen nicht sonderlich sicher sind. Man sollte wohl einen Reboarder bevorzugen.

LG
Khisanee04
10. Mär 2017 08:43
Re: Babyschale fürs Auto
Navette hat geschrieben:
> Ich habe mal gelesen, dass diese ganzen Babyschalen nicht sonderlich sicher
> sind. Man sollte wohl einen Reboarder bevorzugen.
>
> LG

Babyschalen sind rückwärts gerichtet genauso wie ein Reboarder.
Bei Reboardern geht es um die Altersgruppe 1 bis 4 Jahre. Einige Reboarder lassen sich mit Verkleinerer ab Geburt nutzen.
Ich finde aber, dass die Minis in der Babyschale besser liegen.
AnnaMommy
19. Apr 2017 14:18
Re: Babyschale fürs Auto
ich würde da nur keine Gebrauchte kaufen. Immer neu!
17 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

Schwangerschafts-Quiz

Beantworten Sie 10 Fragen zur Schwangerschaft und finden Sie heraus, wie viel Sie schon wissen.

Quiz starten

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Verwendungs-Tipps

Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte? Verraten Sie es uns & gewinnen Sie ein Produktpaket.

Tipp abgeben