Juni Mamis 2017

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Pflege in der Schwangerschaft: So bewahren Sie die Elastizität der Haut

Schwangerschafts-Gewichtskurve: Verfolgen Sie Ihren Gewichtsverlauf

Ratgeber: Essen für Zwei? Zum Mehrbedarf von werdenden Müttern

Lolle001
18. Dez 2016 17:43
Juni Mamis 2017
Hallo Juni Mamis,

wir ziehen mal hierüber.

Ich bin jetzt 14+4. Die Übelkeit ist vorbei *juhuu* nur die Dauermüdigkeit ist noch da. Aber man kann ja nicht alles haben. :lol:

Wie gehts euch? Habt ihr es auch soweit überstanden?




Ich hab mal unsere Liste aus dem ersten Trimester mit rüber gebracht.


Linda - 2. Kind - ET 9.6.2017
Lolle001 - 3. Kind - ET: 14.6.2017
Melly-MO687 1Kind- ET: 19.06.2017
NuevosPadres - 1. Kind - ET: 19.06.2017
Leakele -3.Kind -ET:21.6.2017


Wenn noch jemand auf die Liste möchte, bitte kopieren und ergänzen :-)
NuevosPadres
19. Dez 2016 16:15
Re: Juni Mamis 2017
Hallo,

Hatte mich schon gewundert, dass da niemand mehr geantwortet hatte... Bin jetzt 13+1, ob das 1. oder 2. Trimester ist, darüber kann man sich ja streiten. Mir gehts wie Lolle001, Übelkeit ist weg (juhuuuu!!!), aber Müdigkeit noch da. Man kann nicht alles haben.

Letzte Woche wurde der ET eine Woche nach hinten geschoben, mal gucken ob das im Juni überhaupt noch was wird... Ist jetzt nicht mehr 19.6. sondern 25.6.

Liste ergänze ich mit mir :)

Linda - 2. Kind - ET 9.6.2017
Lolle001 - 3. Kind - ET: 14.6.2017
Melly-MO687 1Kind- ET: 19.06.2017
NuevosPadres - 1. Kind - ET: 19.06.2017
Leakele -3.Kind -ET:21.6.2017
NuevosPadres - 1. Kind - ET: 25.06.2017
Lolle001
5. Jan 2017 12:40
Re: Juni Mamis 2017
Hallo Juni - Mamis, ja wo seid ihr denn alle? :-)

Ich hasse Schnee, besonders weil ich schippen müsste. Naja, heute nur vom Gehweg auf die Straße, alles andere ist echt zu viel verlangt. Für die Kinder freut es mich ja, aber wenn dieses blöde Schippen nicht wäre...

Ansonsten gehts mir gut. Bissl erledigt von der anstrengenden winterlichen Arbeit. Und ich bin froh das endlich der ganze Wahnsinn wie Weihnachten und Silvester um ist.

Nächste Woche sind dann auch die Ferien vorbei und die Kinder wieder aufgeräumt. Da freu ich mich auch schon drauf.

Ansonsten gehts mir gut. Die Müdigkeit werd ich wohl nimmer los. Nachts schlafen ist auch nicht so prima, da die kleine ständig kommt und sich dann breit macht zudem muss ich immer auf Toilette... :?

Wie gehts euch denn, liebe Juni-Mamis?

Unser Krümel ist eine Woche voraus. Mal sehen wie es in vier Wochen aussieht. Geschlecht ist auch noch unbekannt, hat sich nicht gezeigt. :-)

Viele Grüße
Lolle001
19Bussifrau90
8. Jan 2017 21:21
Re: Juni Mamis 2017
Hallo

Ich hatte gerade in einen anderen Beitrag geantwortet und dann bemerkt das alle hier sind :lol:

Ich bekomme mein drittes Kind bin in der 19 ssw
Der Et ist der 11.06.2017

Ich freue mich sehr auf das Baby

Wisst ihr schon welches Geschlecht es hat?

LG 19bussifrau90
Lolle001
9. Jan 2017 10:44
Re: Juni Mamis 2017
Hallo :),
willkommen 19Bussifrau90
Aus dem ersten Trimester sind wir gar nicht mehr so viele, zumindest hat sich keiner mehr gemeldet.

Bei uns wird es auch das 3. Kind bin nun in der 18. Woche. Wie schnell es nun wieder geht.
Wie groß sind denn schon deine Großen, 19Bussifrau90?
Meine Mädels sind jetzt 4 und 2 Jahre :-)

Ich weiß gar nicht ob ich das Geschlecht wissen will, daher bin ich ganz froh das es sich nicht von sich aus zeigt. Mein Mann will es aber unbedingt wissen. Ende des Monats ist dann wieder US. Bin schon ganz gespannt da es dann auch schon der große Ultraschall ist.


Wir haben nach Kinderwägen geschaut, wollten uns nur einen Überblick verschaffen, und dann ganz spontan einen gekauft. Eigentlich wollten wir uns damit noch etwas Zeit lassen. Aber naja, ein ABC-Design für 199,00 lässt man dann auch nicht einfach so links liegen :-)

Eine Babyschale haben wir noch nicht, das schieben wir grad noch auf, aber immerhin schon mal einen Kinderwagen, das heißt ich kann im Juni auf jeden Fall auch zu Fuß von der Klinik nach Hause gehen :lol:


Am liebsten hätte ich jetzt schon den Juni und das Baby im Arm, aber noch so lange warten... hach, ja, man soll ja auch die Zeit bis dahin genießen, nicht wahr? :-)

Alles Gute weiterhin.
Viele Grüße
Lolle001
19Bussifrau90
9. Jan 2017 10:59
Re: Juni Mamis 2017
Hallo zurück :)

Meine beiden Mädchen sind 4 und die große wird 6 jahre ende januar.

Ich würde mich schon sehr über einen Jungen freuen da ich mir schon so lange einen Jungen wünsche. Aber ich nehme auch gerne ein weiteres Mädchen die Hauptsache ist das es Gesund ist.

Spürst du das baby schon?

Mein Freund und ich möchten sehr gerne wissen ob junge oder mädchen.

Wir schauen auch schon nach Kinderwägen aber wir werden noch keinen Kaufen.
Haben uns aber schon für einen Racer Gt von Hartan entschieden.

Ich hatte mit meinen beiden mäusen auch einen Hartan und war so happy mit dem.

Leider habe ich diesen schon vor jahren verkauft da ich nicht geahnt hatte nochmal mama zu werden. Und jetzt freue ich mich so sehr darauf.

Aber mir gehts genau wie dir am liebsten wünschte ich es wäre schon Juni.
Nicht schlimm dann kann man sich schonmal daran gewöhnen wie es ist wieder nachts wach gemacht zu werden weil ein kleines würmchen aufmerksamkeit haben möchte.

LG 19Bussifrau90
Lolle001
9. Jan 2017 17:51
Re: Juni Mamis 2017
Hi,

wir haben bei der Großen damals alles gebraucht von Freunden übernommen ohne uns groß Gedanken zu machen. Nachdem die Kleine damit dann auch durch war, haben wir alles verkauft und jetzt müssen wir uns zum ersten Mal richtig Gedanken machen.

Damals hatte ich einen Maxi Cosi Mura Kinderwagen und bin nun mit dem Wissen was ich alles defintiv nicht mehr möchte, teilweise weil es sich als unpraktisch erwiesen hat, in den Laden. Und unser Kinderwagen jetzt muss sich dann bald im praktischen Test zeigen.


Ja, die Bewegungen sind noch nicht so ganz kräftig, eher als zarte Blubberblasen. Aber es beruhigt ungemein. :-)

Spürst du schon was?

Hach, ein Junge wär schon toll, aber ich glaub bei uns wird es wieder ein Mädel. Also mal abwarten :-)
19Bussifrau90
9. Jan 2017 20:31
Re: Juni Mamis 2017
Ja ich spüre schon was.
Auch so wie du es beschreibst als Bläschen.
Ich weiß aber genau das es das Baby ist und das macht glücklich

Als ich heute draußen war hatte ich so ein heftigen stoß von innen gefühlt das ich dachte meine Fruchtblase platzt.

Bist du auch dauermüde?

Glg
Lolle001
11. Jan 2017 19:42
Re: Juni Mamis 2017
Hallo :),

Oh, Dauermüdigkeit ist so schlimm. Ich bekomm grad so gar nichts auf die Reihe. Immerhin schaff ich es die Kinder morgens rechtzeitig in den Kiga bzw. in die Spielgruppe abzugeben und mittags wieder pünktlich zu holen.

Ich habs jetzt auch im Rücken. Bin mir nicht so sicher obs der Ischias ist. Auf jeden Fall zieht es rechts in den Po und aus der Leiste rum bis zum Schambein.

Werde heute abend noch ins Yoga gehen, in der Hoffnung das ich wieder beweglicher werde. Hab die letzten Monate ja nichts getan und das spüre ich nun etwas :-/ Auch wenn ich soo müde bin und lieber ins Bett gehen würde :lol:

Montag bin ich dann auch zur Rückenmassage, darauf freue ich mich. Vielleicht bringt das ja alles etwas und verbessert wieder meine Haltung.

So schlimm hat ich es in keiner der anderen beiden Schwangerschaften.

Viele Grüße
Mama2102
11. Jan 2017 21:40
Re: Juni Mamis 2017
Hallo alle zusammen,
Ich melde mich auch mal wieder zu Wort.Die Übelkeit ist überstanden aber müde bin ich noch immer ;)
Unser Baby hat sich schon geoutet.Wir bekommen ein Mädchen. :D Ich habe es schon geahnt und wir freuen uns.Unser Sohnemann ist zwar traurig gewesen am Anfang aber dann hat er festgestellt, dass man ja auch einer Schwester Unfug beibringen kann wenn die Eltern nicht dabei sind :shock: :lol:
Wir haben schon alles zusammen.Mein Mann hatte Urlaub und wir haben ordentlich rangeklotzt das wir von unserem Sohn das Zimmer fertig bekommen (er hatte vorher 2Zimmer und nun muss er für seine Schwester ein Zimmer räumen).Nebenbei haben wir auch für die lütte eingekauft.Die Babyschale und der KiWag sind von abc Design.Das Bett und die Wickelkommode stehen auch schon parat.
Es ist wieder alles gefühlt so neu und aufregend.Viele Dinge hat man schon vergessen.Ich spüre schon ganz deutlich ihre Tritte und komme schon kaum runter wegen meinem dicken Bauch.Gucken euch auch alle so "entsetzt" an wenn ihr sagt ihr seid in der 19./20.SSW?Die meisten denken ich bin schon weiter :?
In einer Woche habe ich wieder einen Termin bei meiner Ärztin und nächsten Freitag habe ich Feindiagnostik.
Nehmt ihr eure Kinder auch mal mit zum Ultraschall?
Habt ihr eine besondere Untersuchung gemacht zB Nackenfaltenmessung?
Bei uns war alles unauffällig,Gottseidank.
LG Linda
Mama2102
11. Jan 2017 21:42
Re: Juni Mamis 2017
@lolle, Ischiasbeschwerden gehen meistens vom Po ins Bein bis zum Fuß.
Kann es sein das du eine Symphysenlockerung hast?
Lolle001
12. Jan 2017 12:27
Re: Juni Mamis 2017
Hallöchen :-)

gestern war ich in Yoga und bei einigen Übungen hab ich die Dehnung im unteren Rücken gespürt. Vielleicht war auch einfach nur was verklemmt oder überstrapaziert. Bin ja selbst schuld, denn ich hab ja am WE Schnee geschippt. Das werde ich nun nicht mehr machen. Ich bin ja lernfähig.

Heute fühl ich mich wieder richtig beweglich. Ein paar Übungen waren auch so super und bequem das ich die zuhause regelmäßig machen will.


Symphosenlockerung? Keine Ahnung, ich hatte das bisher noch nicht.

Ende Januar bin ich wieder beim FA und dann auch bei meiner Hebamme. Sollte ich die Beschwerden dann noch haben werde ich das ansprechen (sollte es vorher noch schlimmer werden, geh ich auch früher hin). Meine Hebamme akkupunktiert oder taped auch. Irgendwas wird dann schon helfen :-)
Und Montag dann zur Massage.


Hey Linda, da seid ihr ja sehr fleissig gewesen.

Meine Mädels wünschen sich ein Schwesterchen, allerdings wäre uns mal ein Junge lieber. Wobei... ach egal, hauptsache gesund. :-)

Viel Vorbereitung haben wir gar nicht. Das Baby ist im ersten Jahr bei uns im Zimmer, da die Mädels sich grad ein Zimmer teilen und im Moment kein Platz fürs Babybett ist. Wickeltisch ist durch mein kleines Wickelkind noch in Betrieb.
Den Kleiderschrank der Kinder muss ich umräumen, das die Babyklamotten dann reinpassen, aber das schieb ich auch grad noch auf. Die eingestaubten Klamotten müssen wir durchwaschen und bei einer Freundin die weitergegebenen Kleidungsstücke wieder zurückholen. Wir haben ja vieles weitergegeben und nur einen kleinen Teil behalten.
Unser Beistellbett ist grad noch verliehen, kommt 0aber bald wieder zu uns zurück.
Das einzige was wir noch schauen müssen ist wegen der Babyschale.


Die Kinder waren beim letzten US dabei mit meinem Mann zusammen. Die Große war riesig begeistert vom Baby. Die Kleine hat nur geguckt und wusste noch nicht so recht was das überhaupt ist auf dem Bildschirm.


Habt ihr eine Hebamme? Ist das dann die gleiche vom ersten Kind, oder testet ihr verschiedene durch; oder braucht ihr gar keine mehr?

Ich bin wieder bei meiner Hebamme, die ich bei beiden Kindern hatte und da es wohl oder übel auf einen KS am Ende rauslaufen wird, macht sie dann mit mir auch statt Geburtsvorbereitende Akkupunktur, dann eher in die Richtung Schmerztherapie. Bin gespannt, mehr erfahre ich ja dann wenn ich sie Ende des Monats sehe.
Auch hinterher gibt es einfach ein beruhigendes Gefühl zu wissen, da ist jemand mit dem man sprechen kann. :-)
janyniene
21. Jan 2017 21:10
Re: Juni Mamis 2017
Hallo,
ich würde mich sehr gern in eure Gruppe einfügen. :) Ich bin 28 Jahre alt und es ist meine 1.Schwangerschaft.
Mein ET ist der 16.06. bin als heute 19+1. Ein Outing gab es bis jetzt noch nicht nur Vermutungen. ;)
Lolle001
23. Jan 2017 09:45
Re: Juni Mamis 2017
Hallo janyniene,

willkommen. Wie gehts dir denn so in deiner Schwangerschaft?
Bei der ersten ist ja alles noch so aufregend und neu :-)

Viele Grüße
Lolle
Sasanschi
24. Jan 2017 06:14
Re: Juni Mamis 2017
Hallo liebe Mamies..

jetzt hab ich es auch endlich mal geschafft hier anzukommen..

ich finde nur, das es ganz schön wenige sind... als ich mit meinem ersten Sohn schwanger war, war hier im Forum irgendwie mehr los :D

ich ergänze jetzt auch mal die Liste
Linda - 2. Kind - ET 9.6.2017
Lolle001 - 3. Kind - ET: 14.6.2017
Melly-MO687 1Kind- ET: 19.06.2017
NuevosPadres - 1. Kind - ET: 19.06.2017
Leakele -3.Kind -ET:21.6.2017
NuevosPadres - 1. Kind - ET: 25.06.2017
Sasanschi - 2. Kind - ET: 08.06.2017


Bei uns wird es wieder ein Junge... haben es zu Weihnachten erfahren.... ich war erst sehr enttäuscht, da ich mir wirklich so gerne ein Mädel gewünscht habe... Im Nachhinein gewöhne ich mich so langsam an den Gedanken... und es ist auch gut so, wie es jetzt ist... aber trotzdem ist es komisch.. alle sagen zwar immer hauptsache gesund, aber ich hätte trotzdem lieber eine kleine Prinzessin .. kann mich hier vielleicht jemand verstehen? Oder sind das die Hormone, die bei mir freidrehen? :D :D :lol: :lol:

Wir mussten diesmal auch alles neu holen, da Babyschale und Buggy im Auto waren, das uns geklaut wurde, als unser Sohn knapp 9 Monate alt war.... Wir hatten zwischenzeitlich zwar verschiedene Buggies, aber ich wollte was neues für den neuen :lol: hat mich bissel Überzeugungsarbeit bei meinem Mann gekostet, aber hab jetzt den Wagen, den ich wollte.. war ein super schnäppchen

Sonst spüren wir auch schon Bewegungen.... schon komisch und irgendwie auch wunderschön....

Nur leide ich manchmal unter Schlaflosigkeit, dann bin ich auf einmal wach, hellwach... meist so gegen 2 oder 3 und dann kann ich auch erst wieder gegen 5-6 einschlafen.. hat das auch jemand von euch? und dann ist wieder gut für paar tage..
71 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

Schwangerschafts-Quiz

Beantworten Sie 10 Fragen zur Schwangerschaft und finden Sie heraus, wie viel Sie schon wissen.

Quiz starten

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Verwendungs-Tipps

Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte? Verraten Sie es uns & gewinnen Sie ein Produktpaket.

Tipp abgeben