Milch nach Stillen 9 Monate

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Video-Tipp: Was gibt es bei der Fläschchen-Zubereitung zu beachten?

Meilensteine der Milchnahrung: Die Entwicklung von den 1960ern bis heute

Video-Tipp: Experten-Interview zur Vitamin-D-Versorgung im Kleinkindalter

Katta55
9. Jan 2017 18:51
Milch nach Stillen 9 Monate
Hallo Liebes Expertenteam,

mein kleiner hat bis Heiligabend Nachts immer noch die Brust bekommen und morgens 1 Fläschchen von abgepumpter Muttermilch die ich zu Anfang in Mengen eingefroren habe.

Nun trinkt er Nachts nicht mehr und nur noch morgens 1 Fläschchen.
Da sich der Vorrat dem Ende neigt und wir nur noch für 7 Tage Milch haben, habe ich mich gefragt was er nun mit 9 Monaten morgens um 6 Uhr zu trinken bekommen soll?

Ich hab von vielen gehört einfach nur Milch zum Frühstück.
Aber zum Frühstück um 9 Uhr bekommt er Milchbrei. Und demnächst normales Frühstück. Aber was mache ich mit der 6 Uhr Flasche?
Ich habe in eurem Newsletter gelesen das Ihr HiPP 3 BIO Folgemilch und HIPP BIO Combiotik empfehlt.
Wo ist der Unterschied bei den beiden?

Und ist der Essendsplan von Paul so richtig/ok?
6 Uhr Milchflasche ca. 120ml
9 Uhr Morgen-Getreide-Milchbrei ca. 200ml
12 Uhr halbes Menügläschen, halbes Obstgläschen (oder Quetschie)
15 Uhr Obst-Getreide-Gläschen mal ganz, mal hab
18 Uhr Abend-Getreide-Milchbrei ca. 200ml
Zwischendurch wenn ich merke er hat nach kurzer Zeit hunger gibts nen Dinkelkeks
und Wasser gibts zu jeder Mahlzeit.

Ich danke schon mal Vorab für Ihre Mühe.

Freundliche Grüße
Katharina
HiPP-Elternservice
11. Jan 2017 12:03
Re: Milch nach Stillen 9 Monate
Liebe Katharina,

der Plan sieht super aus!

Es ist richtig, die Milch bleibt im ersten Lebensjahr das ideale Frühstück, denn sie liefert Flüssigkeit und schnelle Energie nach der langen Nacht. In Pauls Alter können Sie aber auch einen Milchbrei reichen, dann ist das Frühstück reichhaltiger.

Sie könnten nun den Milchbrei vorziehen und als erste Mahlzeit des Tages reichen. Dann könnte es am Vormittag einen Getreide-Obst-Brei geben. Oder Sie reichen in der Früh eine Säuglingsmilchnahrung statt der Muttermilch.

Bei der Wahl der Milchnahrung kann ich Ihnen unsere Folgemilch HiPP 2 Bio Combiotik - ohne Stärke ans Herz legen. Sie enthält wie Muttermilch und Pre nur Milchzucker als Kohlenhydrat und ist von den Nährstoffen wie dem Eisen besonders gut aufs Beikostalter abgestimmt. Und sie schmeckt besonders lieblich und kommt super an. Die 3er Nahrungen sind hingegen etwas sämig in ihrer Konsistenz und können dadurch länger satthalten.

Im Unterschied zu unseren Bio Nahrung enthalten die Bio Combiotik Nahrungen noch natürliche Milchsäurekulturen und wertvolle Ballaststoffe.

Ich wünsche Ihnen und Paul alles Liebe und einen schönen Nachmittag!

Herzliche Grüße
Ihr HiPP Expertenteam
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche im Forum

Welches Produkt?

Mit dem HiPP Milchfinder helfen wir Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder

Gewinnspiel Adresstipps

Tragen Sie Ihre persönlichen Tipps ein oder kommentieren Sie die Tipps anderer Eltern.

Jetzt mitmachen

Personalisierte Produkte

Gestalten Sie Ihr Pflege-Produkt mit eigenem Bild und Text. Nur im HiPP Online-Shop erhältlich.

Mehr erfahren