Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HiPP Nachhaltigkeitsbericht 2015

64 | HiPP Standorte HiPP möchte die aktive Beteiligung der Mitarbeiter an der Verbesserung des Nachhaltigkeitsmanagements weiterhin erhalten und fördern. Mit der Einführung eines betrieb- lichen Vorschlagswesens für den Umweltschutz soll es künftig ein Instrument geben, um besonders engagierte Mitarbeiter zu belohnen. Auch das Augenmerk auf die Mitarbeitergesundheit wird zukünftig noch verstärkt werden. Durch die Erweiterung der technischen Ausstattung für Maßnahmen zur Ersten Hilfe wurde die Notfallversorgung der Mitarbeiter auf dem Werksgelände bereits deutlich verbessert. Um Krankheiten langfristig vorzubeugen, wird in 2015 auch ein Angebot für den Betriebssport ausgearbeitet. Nachhaltigkeitsprogramm Hanságliget Für einen Standort inmitten der Natur Nachhaltigkeitsprogramm Maßnahmen Zeitraum Status Installation einer Abwasserschlammpresse 2014 Erledigt Erhöhung der Pufferkapazität im Klärbecken 2014 Erledigt Umstellung von Heizöl auf Gas im Kesselhaus 2014 Erledigt Verminderung von Emissionen und Treibhausgasen bei sämtlichen Abgasen 2014 Erledigt Emissionsmessungen in der Umgebung des Werks 2014 Erledigt Wärmerückgewinnung aus Kondensation 2014 Erledigt Logistik: Optimierung der Auslastung von LKWs 2014 Erledigt Beschaffung eines Defibrillators (Erste Hilfe) 2015 Erledigt Anbringung zusätzlicher Nistkästen auf dem Betriebsgelände 2015 Offen Einzäunung des Wertstoffhofs 2015 Offen Angebot Betriebssport 2015 Offen Einführung eines Vorschlagwesens im Bereich Umweltschutz einführen 2015 Offen Überprüfung der Einsatzbereiche für Solaranlagen zur Stromerzeugung 2015 Offen Modernisierung der Außenbeleuchtung mit LED 2015 Offen Optimierung der Oberlichter im Lagergebäude 2015 Offen HiPP zählt zu den Vorreitern im Umweltschutz in Ungarn, der inzwischen fester Bestandteil des Managementsystems ge- worden ist. Von der Mülltrennung bis zur Anbringung von Nistkästen werden viele Ideen für den Naturschutz direkt von den Mitarbeitern eingebracht. HiPP Kft Hanságliget möchte diese aktive Beteiligung auch weiterhin erhalten und fördern. Das Werk liegt in einer artenreichen Agrarlandschaft, die in ein bewaldetes Naturschutzgebiet mit Flüssen und Bachläufen mün- det. Auf dem Betriebsgelände finden viele heimische Vögel, In- sekten und Bienen einen natürlichen Lebensraum: Zum Erhalt der biologischen Vielfalt sorgt HiPP dafür, dass Nützlinge Blüh- wiesen und Nistkästen vorfinden ebenso wie zahlreiche Bäume und üppige Sträucher. Der Fluss Hanság, der direkt am Werk vorbeifließt, nimmt sauber aufbereitetes Wasser aus der HiPP- eigenen Kläranlage auf. So bleiben intakte Bedingungen für Fische, Reptilien, Amphibien und Insekten bestehen. Im Einklang mit der HiPP Unternehmensphilosophie wurde am HiPP Standort Hanságliget bereits 2002 das zertifizierte Um- weltmanagement nach ISO 14001 eingeführt. Die erfolgreiche Umsetzung zeigte sich erneut im Umweltaudit 2015, bei dem im Ergebnis keinerlei Mängel festgestellt wurden.

Seitenübersicht