Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HiPP Nachhaltigkeitsbericht 2015

10 | Vision, Strategie, Management Die HiPP Nachhaltigkeitsstrategie Qualität, Ressourcenschutz und Vertrauen Sicherung von Lebensmittelqualität und Wachstum Der Wunsch nach gesunder Nahrung für Babys und Kleinkinder wächst ebenso wie die Nachfrage nach HiPP Bio-Produkten. Was als Vision begann, ist heute Markenzeichen: HiPP steht für beste Qualität aus biologischem Anbau, verlässliche Partnerschaft in einem festen Netz von Vertragsanbauern, modernste Lebensmitteltechnologie, strenge Rückstandsanalytik und verstärkten Einsatz nachwachsender Rohstoffe. Oberstes Gebot ist die hohe Qualität. Diese ist ein Wert an sich. Qualität, verbunden mit hoher Glaub- würdigkeit, bietet auch Chancen für ein nachhaltiges Wachstum. Für HiPP ist Nachhaltigkeit eine Voraussetzung, um Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit vor allem für die nachfolgenden Generationen zu schaffen. Unter- nehmerisch heißt das, über Quartalsergebnisse hinauszudenken und sich an nachhaltigen Werten zu orientieren. Das bedeutet den Verzicht auf „schnelle Gewinne“ ebenso wie auf eine „Billigpreis-Politik“. Schutz von Ressourcen und Umwelt Durch Erzeugung und Verarbeitung ökologischer Rohstoffe schützt HiPP Luft, Wasser und Boden vor chemisch-synthetischen Düngern und Pestiziden. Auf allen Ebenen des Unternehmens − von der Rohstoff- beschaffung bis zur Abfallverwertung – verbessert das systematische Umweltmanagement nach EMAS und ISO 14001 stetig die Umweltleistungen. In diesem Jahr feierte HiPP als eines der zehn Unternehmen der ersten EMAS-Stunde das 20-jährige Jubiläum. Der Babynahrungshersteller produziert am Standort Pfaffenhofen klimaneutral durch den Einsatz erneuer- barer Energien und die Unterstützung eines internatio- nalen Klimaschutzprojektes. Zum Schutz der Wälder werden bei der Geschäftsaus- stattung und bei Kartonagen zu 100 % umweltfreund- liches Recycling- und FSC-Papier genutzt. Um die Meere vor Überfischung zu bewahren, wird in Produk- tion und Mitarbeiterverpflegung ausschließlich Bio- oder MSC-Fisch eingesetzt.

Seitenübersicht