Menü

Gemüsestrudel

Strudelteig

Entweder fertigen Strudelteig ohne Konservierungsmittel besorgen oder nach unserem Rezept selber machen.   

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 3/4 TL Salz
  • In einer Schüssel mischen und eine Grube machen
  • 1 Ei
  • 3 EL Öl
  • 5 EL lauwarmes Wasser
  • verrühren und in die Grube geben. Flüssige Butter zum Bestreichen für den ausgezogenen Teig und Semmelbrösel zum Bestreuen.

 

Zubereitung:

Alles von Hand mischen, eine Kugel formen und zugedeckt unter einer Schüssel mindestens 1 Std. ruhen lassen. Dann den Teig in 3 Portionen aufteilen und jeweils ganz dünn zu einem Rechteck ausrollen, über die Handrücken legen und vorsichtig ausziehen. (Der Teig sollte nicht reißen!) Auf einem mit Mehl bestäubten Handtuch ablegen. Mit flüssiger Butter bestreichen und Semmelbrösel darüberstreuen und dann mit der Gemüse-Masse füllen und mit Hilfe des Handtuchs rollen. Die fertigen Rollen in eine gebutterte Form (bzw. auf ein Blech) legen und backen.

 

Füllung

Zutaten:

  • 1 Glas HiPP Bunter Kartoffel-Auflauf (je Strudelblatt)
  • 1 EL kleingehackte Kräuter (wenn möglich frisch)
  • 1 gr. Prise Salz
  • etwas Pfeffer
  • 80 g geriebener Käse

 

Zubereitung:

Alle Zutaten mischen und auf dem zubereiteten Strudelblatt verteilen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und rollen. Auf einem Backblech oder in einer Kasserolle anrichten, mit flüssiger Butter bestreichen und bei Mittelhitze backen.

Tipp: Aus der angegebenen Teigmenge kann man gleichzeitig süßen Strudel machen. (Früchtestrudel, da er mit Milch übergossen werden soll, in einem Gefäß mit höherem Rand.)

Produktsuche Beikost